Ölwechsel bei Neuem Motor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ölwechsel bei Neuem Motor

      Hallöchen !
      Ich bräuchte mal euern Rat.Ich habe in einer Zeitung gelesen,das mann nach etwa 1500 km das Motoröl wechseln soll ( Wegen Späne vom Abrieb der Kolben usw). Nun habe ich meinen " :D " gefragt und der meinte nur:" Muß mann nicht.Wäre Blödsinn".Was meint ihr dazu?Möchte halt lange Freude am Motor haben.


      Mfg
      Lönni

    • also schaden tuts sicher nicht, und das mit dem Abrieb auf den ersten Kilometern stimmt auch!

      Also ich würde es machen wenn ich ein neues Auto hätte, aber schlussendlich ist es deine Entscheidung.

    • RE: Ölwechsel bei Neuem Motor

      Hab davon zwar auch schonmal gehört halte das aber für unsinn. Habe ich bei meinem Motor auch nicht gemacht bekommt ganz normal seinen ersten Ölwechsel bei 30000km oder nach 2 Jahren das Öl ist wirklich zu teuer um es für so fragliche Aussagen schon nach 1500km zu wechseln. Meine Meinung dazu.

    • ich krich ja nun in 2-3 wochen auch meinen neuen und werde es wohl auch nicht machen.
      Ich hab noch nie was davon gehört das man nach 1,5k kilometern das Öl wechseln soll, Dad meint auch das des net muss, da gäbe es wohl auch nen Magnet an der Schraube der das vermeiden sollten.

    • Ich bin ja eigendlich auch der Meinung,das mann es nicht braucht,aber der eine sagt so und der andere so( zb. A.T.U= Ja, " :D" = nein, Kumpels= ja).So steht mann in der Zwickmühle.Da ich mit meinem anderen Ver halt so Probleme hatte ( Hauptsächlich Motor),spielt da irgendwie auch die Angst mit.Recht Herzlichen Dank aber schon mal für eure Meinung

    • das ist unsinn, erstens haben die motoren schon eine ordentliche testphase absolviert und zweitens fliegen da auch nicht mehr die späne ab LOL.. das war früher mal so, beim trabant zum beispiel...

      heutzutage ist das absolut kein thema mehr.... einfach fahren fahren fahren..

    • RE: Ölwechsel bei Neuem Motor

      Servus,

      da ich selbst für Automobilkonzerne als Bildverarbeiter arbeite kann ich dir sagen, daß das heutzutage absolut nicht mehr notwendig ist! Alle deutschen Automobilhersteller lassen die produzierten Teile vor Auslieferung durch aufwendige Analysesysteme überprüfen. Insbesondere Span, Poren und Streugutkontrollen sind mega angesagt. Die Zeiten von Abrieb und sonstigen Ablagerungen sind längst vorbei! Außerdem laufen die Motoren ja alle testweise in den Werken..danach wird nochmal frisches Öl zur Auslieferung eingefüllt. Grüße