Türen (ZV) schließen bei erschütterung (Bodenwelle, Tür zuschlagen...)

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Türen (ZV) schließen bei erschütterung (Bodenwelle, Tür zuschlagen...)

      Hi Leute,

      Ich verzweifle bald mit meiner ZV.

      Folgendes Problem plagt mich schon seit Winter und ich weiß nicht, wie ich es beheben soll.

      Meine ZV veriegelt ganz willkürlich automatisch die Türen und meiner Meinung nach immer bei erschütterungen.

      Heisst: Schlägt man die Tür zu, verschliesst sie ab und zu, oder auch bei einer Bodenwelle.

      Ich hab mir jetzt die Mühe gemacht an allen Türen die Mikroschalter im Türschloß abzuklemmen und hab kleine Mikroschalter seitlich am armaturenbrett eingebaut, ebenso hinten in die verkleidung. Die funktionieren perfekt, aber das Problem bleibt trotzdem.

      Auch beim Fehlercode auslesen kam nichts heraus. Woran könnte es liegen? Am Komfortsteuergerät? Das habe ich ausgebaut und alle Leiterbahnen auf der Platine nachgeschaut, sowie Kondensatoren u. relais, die sahen alle optisch gut aus.

      Vielleicht kann mir einer von euch helfen, ich verzweifle noch.

      Ach ja, weiß nicht obs was damit zu tun hat. Ich habe vor kurzem eine undichtigkeit bei einer Kabeldurchführung zum Motorraum bemerkt. Diese habe ich behoben, doch kurzzeitig war der Fahrzeugteppich von unten durchnässt. Kann es was damit zu tun haben?

      Danke schon mal,

      MfG Marcus

    • RE: Türen (ZV) schließen bei erschütterung (Bodenwelle, Tür zuschlagen...)

      ist auch wasser an das zentrale komfortsteuergerät bzw in das steuergerät gekommen??

      hast du elektrische fensterheber ??

      ist es egal welche türe du zu schlägst oder tritt das problem nur bei einer türe auf??

      hast du scho can bus in deinen golf oder ist es einer der ersten die porduziert worden sind wo noch keinen haben??

      gruß bernd

    • Also an das Komfortsteuergerät kam kein Wasser. Nur unterm Teppich. (evtl steckverbindungen an der Durchführung zur Fahrertür)

      Nein ist ein 98er Golf ohne CanBus und ohne efh.

      Das Problem tritt hauptsächlich auf, wenn die Fahrertür zugeht. Manchmal auch bei der Beifahrertür, hinten gar nicht.

    • ok

      wenn es am wasser liegt dann kannst du ja mal die untere a säulen verkleidung abbauen dahinter ist der stecker von der türeletrik.
      glaube aber nicht das nässe noch da ist aber schau besser zur vorsicht.

      dann hast du ein komfortsteuergerät oder ein zv steuergerät schreibe mal die teilenummer in dem du sie ausliest oder abliest.

      kann aber an der schließeinheit in einer türen liegen versuch mal eine abzuklemmen ( weiß nicht ob das geht da ich dort noch nie rum handtiert habe) und schau ob das problem weiterhin besteht.in den schließeinheiten sind kontakte eingebaut die der anlage melden "auf oder zu" wenn nun dort drin ein kontakt blöd angebrochen ist kann der sowas verursachen.

      oder kontrolliere deine steuerleitungen nicht das eine beschädigt ist und die "sau" die anlage verrückt spielen lässt

      zu schluß bliebe dann das steuergerät das dieses ding nen schuß hat aber das ist bei sache wie sie du schilderst wohl das letztere


      gruß bernd

    • Hallo,

      Danke erst mal für die Antwort. Also auf dem Komfortsteuergerät (habe auch elektr. Schiebedach, welches sich über das Fahrerschloss schließen lässt - deshalb denke ich Komfortsteuergerät) steht folgende Nummer:

      1CO 9G2 250 J

      darunter dann:

      ZV-min 52A 007 955-50 I13298

      Ich hab jetzt heute auch mal genauer drauf geachtet. Es ist nicht nur beim zuschlagen der Türen, sondern auch in dem Moment wo du den Türgriff ziehst um die Tür zu öffnen. Aber wenn ich mich jetzt nochmal erinnere eigentlich auch nur auf der Fahrerseite. Deshalb denke ich, dass es doch vielleicht an der Schließeinheit Fahrertür liegt. Da sind ja noch mehr Mikroschalter drin als der türkontakt, oder?

      Ich habe heute auch nachgeschaut, der Fußraum und der Teppich sind trocken, obwohl ich heute durch den Regen gefahren bin, das schließe ich jetzt mal aus.

      MfG Marcus

    • du hast ein zv steuergerät verbaut in deinem golf ob nun mit oder ohne schiebedach macht bei komfort oder zv steuergerät keinen unterschied.
      komfort kommt nur bei elektrischen fensthebern zum einsatz war mir da aber nicht 100% sicher und bevor ich mist behaupte lass ich es besser sein.

      schließeinheit

      so wie ich die im schaltplan gesehen habe sind die kontakte dort integriert und man kommt nicht ran also wegschmeissen.
      deswegen bevor du das teil dem schwarzen tonnenloch opferst klemme wenn es geht die vermeidliche defekte ab und mach alles was bisher zur störung beigetragen hat bis du dir sicher bist.

      dann ersatzteil bei ebäh oder gebrauchtteile24.de

      bernd

    • Vielen Dank erst mal für deine Antwort. Aber das Türschloss als solches gleich wegzuwerfen versteh ich nicht ganz. Da sind doch diese Mikroschalter verbaut, welche man laut Forumsanleitung gegen solche vom Conrad austauschen kann.
      Aber trotzdem werd ich mich die Woche noch dranwagen und das Fahrertür-Schloss ausbauen. Vielleicht seh ich ja dann schon was.

      MfG Marcus

    • wenn das klappt wäre das doch super wie gesagt habe leider noch keine bekanntschaft mit meiner tür elektronik gemacht. habe die schließeinheit bisher nur auf fotos und zeichnugen gesehen

    • RE: Türen (ZV) schließen bei erschütterung (Bodenwelle, Tür zuschlagen...)

      Hy darkbluegolf,

      kenne das Problem nur zu gut, es hat mich auch lange genervt. Baue Dein Türschloß Fahrerseite aus, löte alle Stellen im Inneren nach und Du wirst sehen...es funzt wieder. Ne super Anleitung hierfür findest Du über die Suchfunktion.

      Gruß
      Norman