Kaufberatung LCD-TV/DVB-T/Heimkino

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kaufberatung LCD-TV/DVB-T/Heimkino

      Hallo zusammen,

      nachdem mein TV so langsam den Geist aufgiebt, spiele ich mit dem Gedanken, mir was neues zu holen.

      Denke da an nen LCD-TV. ca 90er Diagonale,
      nen DVD-T Receiver und n kleines Heimkinosystem.

      Worauf sollte ich da achten??? Betrachtungswinkel, Auflösung, Reaktionszeit,....etc.
      Das Heimkinosystem sollte kein High-End Teil sein. Der DVB-T Receiver evtl. mit ner Festplatte.

      Schreibt mal eure Tipps, Erfahrungen, Meinungen.

      Greetz
      NAS-T

      Hol Dir dieses Posting als Klingelton auf Dein Handy!
      Sende IDIOT an 1234567890.
      8,99 €/SMS, 10 SMS erforderlich

    • Wieviel soll das Heimkinosystem und der LCD kosten?

      Kann dir das nur empfehlen, wircklich heftiger Sound 8o :D. Kostet ca. 380€


      Hier bekommst du es für den günstigsten Preis: www.cyberport.de

      Und dieser LCD 37": schon öfter Preis-Leistung-Testsieger geworden =)



      Bei Amazon.de für 1355€ zu habe. Würde ihn aber an deiner Stelle in 32" nehmen =)


      BBS CK 8x19" - FK Highsport II - SRS-tec R32 Kit - BN-Pipes R32 ESD - Votex DKS - in.pro Xenon - uvm.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DaProbleM ()

    • RE: Kaufberatung LCD-TV/DVB-T/Heimkino

      Original von Nas-T
      nen DVD-T Receiver und n kleines Heimkinosystem.

      Worauf sollte ich da achten???


      Primär darauf, Deine ganze Planung wieder über Bord zu werfen.

      DVB-T an LCD/Plasma/Beamer bringt NICHTS, weil die Datenrate viel zu gering ist und das Bild selbst hier im Großraum Frankfurt total schice aussieht.

      Dolby Digital über DVB-T funzt ebenfalls nur sporadisch. HD über DVB-T geht überhaupt nicht (technisch bedingt).

      DVB-S ist daß Maß aller Dinge, hab nen Humax HD-1000 an nem HD-DLP-Beamer, das Bild ist einfach brutal.

      Heftiger Sound ist nicht gleich guter Klang, für 380 EUR gibts nicht mal nen wirklich guten Verstärker. Daher: unbedingt Probehören!!!

      Der gezeigte Toshiba-LCD ist Müll. Viel zu lange Reaktionszeit, dadurch bedingte Schlieren in schnellen Szenen.

      Mein Tip: vergiss Internet-Testberichte, kauf Dir lieber mal ne "Heimkino".

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Golf3_1.8T ()

    • Hol dir den: TX-32LX600F

      oder den: TH-37PV60EH

      je nach Größe..... (wobei der 2te ein Plasma ist)
      der erste ist echt für n LCD sehr sehr Hammer...
      Testergebnisse sprechen für sich.... unn die haben real auch ein super Bild... war vor kurzem auch wegen nem LCD unterwegs für meine Eltern... bei denen ist es der erste geworden.

    • Danke schonmal für die ersten antworten.

      Das DVB-t soll nicht für den LCD sein, sondern für einen normalen Röhren-TV im Schlafzimmer. Habe da nämlich keinen TV-Anschluss.

      Mit 1500€ sollte sich der Fall LCD und Heimkino eigentlich erledigt haben. Wie gesagt, soll das Soundsystem kein High-End sein.

      Hol Dir dieses Posting als Klingelton auf Dein Handy!
      Sende IDIOT an 1234567890.
      8,99 €/SMS, 10 SMS erforderlich

    • Meine freundin und ich haben uns grad nen LG 32" LCD TV geholt, für grade mal 800€, da er im angebot war und uns von teufel nen pc heimkino-set bestellt, von dem nutze ich dann allerdings nur sub, center und rearlautsprecher, jetzt nicht denke oh pc heimkino-set, das ding von teufel macht nen richtigen alarm teufel.de

      beim LCD-TV solltest du entweder LG oder samsung nehmen, die bauen die pannels selber, selpbst der phillips LCD sah vom bild nicht so berauschend aus wie user doch recht günstiger LG

      uns wurde gesagt das man die zolleinheit mal 10 rechnen soll um den abstand zum fernseher zu berechnen, damit das bild nicht verpixelt wirkt, nen kumpel von mir hat das nicht berücksichtigt und hat nen 42er und sitzt max 3m davon entfernt und das bild ist total grauenhaft, wenn er tv schaut, bei dvds ist es okay

      32er bekommt man so im bereich 800-1000€ bei 37er geht es so 1100-1500 weiter
      such dir nen fachhandel, und lass dir zur not deine favorieten mal neben einanderstellen, achte bei schnellen bildern mal darauf ob er sie sauber auflöst, und wenn er schriftzüge anzeigt, sollten diese nicht insich verschoben sein

      achso und plasm-fernseher gibt es nur noch als auslaufmodelle, das sie zu viele fehler haben, davon also lieber die finger weg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerTreckerfahrer ()

    • Original von Nas-T
      Mit 1500€ sollte sich der Fall LCD und Heimkino eigentlich erledigt haben. Wie gesagt, soll das Soundsystem kein High-End sein.


      Nö warum?

      Wenns ein Flachmann sein soll, Samsung LE32T51B. Wird zur Zeit überall abverkauft, weil die Leute lieber was mit Klavierlackoptik haben...für 649,00 EUR gibts den im Moment bei Unielektro incl. MwSt, ein freundlicher Elektroinstallateur aus Deiner Nähe kann den Dir dort bestellen (versenden nur an Fachhandel, und die TV-Händler geben den nicht zu dem Preis wieder ab...).

      Bleiben 850 EUR für Sound...das reicht für nen gebrauchten harmann/kardon avr xy (60 ist nicht übel), der ist zwar gebraucht und 4 Jahre alt, aber noch heute den ganzen Billigteilen weit überlegen. Der liegt so bei 200-250 EUR; sogar mit 1 Jahr Garantie bei Ebay zu haben!

      Bleiben noch 650-600 EUR für Lautsprecher, dafür gibts auch einiges.

      Also, Heimkino für 1500 EUR ist machbar.


      Die meisten Leute haben ein mentales Problem mit "gebrauchten" Dingen...warum? Mein Beamer war auch gebraucht, so what? Dafür hab ich für 30% vom Neupreis ein absolutes High-End-Gerät, was ich mir neu niemals hätte leisten können - und auch nicht geleistet hätte, weil ich ein Freund von bewährten älteren Geräten ohne Kinderkrankheiten bin.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Golf3_1.8T ()

    • Damn! Ich hab mich grade in das Samsung Teil verliebt. Muß gleich mal meinen MediaMarkt-Kumpel anrufen! :)

      Sollte man bei dem Sound auf einzelne Module zugreifen? Sprich nen AV Receiver und ein Boxenset, oder eines dieser Angebote mit Boxen, DVDPlayer mit intigrierten Receiver???

      Hol Dir dieses Posting als Klingelton auf Dein Handy!
      Sende IDIOT an 1234567890.
      8,99 €/SMS, 10 SMS erforderlich