Was haltet ihr von den Ronal GT 18" Alus?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was haltet ihr von den Ronal GT 18" Alus?

      Hey,
      habe die Ronal GT Felgen in der Größe 8,5x18" angeboten bekommen.
      Was haltet ihr von denen?
      Hat jemand vielleicht ein Bild wo sie auf einem Golf IV montiert sind? Sonst ist es ein wenig schwierig für mich, mir die darauf vorzustellen...

      Hier mal ein Bild von den Felgen:


      Oder kennt ihr noch günstige andere Felgen in 18"? Möchte für Felgen + Reifen nicht mehr als 700Euro zahlen! Ich weiß, dass es nicht viel Geld für 18" Felgen ist, bin aber ein armer Zivi und kann mir nichts anderes leisten ;)

    • RE: Was haltet ihr von den Ronal GT 18" Alus?

      Original von neu0riz0r
      Hey,
      habe die Ronal GT Felgen in der Größe 8,5x18" angeboten bekommen.
      Was haltet ihr von denen?
      Hat jemand vielleicht ein Bild wo sie auf einem Golf IV montiert sind? Sonst ist es ein wenig schwierig für mich, mir die darauf vorzustellen...

      Hier mal ein Bild von den Felgen:


      Oder kennt ihr noch günstige andere Felgen in 18"? Möchte für Felgen + Reifen nicht mehr als 700Euro zahlen! Ich weiß, dass es nicht viel Geld für 18" Felgen ist, bin aber ein armer Zivi und kann mir nichts anderes leisten ;)

      Du redest aber nur von gebrauchten Felgen und Reifen, oder :O

      Denn neue Reifen in 18 Zoll kosten schon mindestens 400-500€, da ist es völlig unmöglich für die verbleibenden 200-300€ noch 4 Felgen in 18 Zoll zu bekommen, also völlig

      Schau mal hier, das sind schon Spitzenpreise für die gängigste und dementsprechend günstigste Reifengröße in 18 Zoll, wo soll da also noch Geld für Felgen übrig bleiben :O

      Meine aktuellen 225/40 R18 Reifenpreise inkl. Versand!
      Gruß Alex :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von AlexFFM ()

    • Willst du wirklich an Reifen sparen? Das wär genauso wie wenn du dich entscheiden würdest ab morgen nicht mit der Bremse zu bremsen sondern mit den Füßen a la Fred Feuerstein.

      Meiner Meinung nach ist das nicht der Rede wert, aber es hat immernoch jeder selber zu entscheiden. Muss ja kein Pirelli sein, es gibt genug andere die zwar mehr kosten aber dafür auch mehr leisten.
      Ein Reifen ist ja nicht nur ein Gummiding um deine Felgen, sondern damit kann man schon sehr arg die Fahrsicherheit, Verbrauch des Autos etc. beeinflussen.

      Edit: Und die Felgen gefallen mir auch nicht wirklich. Ist aber nur meine persönliche Meinung. Kommt auch aufs Auto an und wie sie auf dem Auto wirken.

      Edit2:
      Mit 700€ wirst du kaum vernünftige gebrauchte Felgen+Reifen finden.
      Da sind gebrauchste Santas in 17 Zoll doch ne Alternative oder nicht?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von scheug ()

    • an den reifen würde ich NIE sparen!! sie sind schließlich die EINZIGE verbindung zur fahrbahn!! da helfen die besten sicherheitsausstattungen, sportbremsen etc nichts, wenn du es nicht auf die straße umsetzen kannst... :rolleyes:
      lieber noch etwas sparen, denn auch 59€ pro reifen sind 59€ zuviel für null sicherheit ;)

      PS: wende dich mal an unsere forumshändler, da bekommst du sicher gute angebote =)

    • Ich würde es lieber umgekehrt machen: gebrauchte Felgen kaufen und dafür einen guten Reifen der Preisklasse 100-120€ (Falken usw.). Davon hast du definitiv mehr als von neuen Felgen + einen neuen Reifen, der nichts taugt. :)

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Vielen Dank für eure Meinungen!

      Hat denn trotz allem jemand ein Bild auf dem diese Felgen auf einem Golf IV montiert sind? Wie sieht das mit der Qualität von Ronal Alus aus?

      Würdet ihr auch eventuell gebrauchte Marken-Reifen mit 5mm kaufen? Oder ist davon auch abzuraten?

    • Wenn die Reifen schön Rund sind ist das denke ich absolut kein Problem.

      Meine alten Fulda waren nach ein paar Vollbremsungen mit ABS sehr kantig. Im Fahrraum war ein sehr lautes Fahrgeräusch bis 40 km/h zu hören.

      Kann nicht viel zu Ronal sagen, ich denk mir nur das es kein Schrott sein kann ;)

    • ich mag diese offenen Speichenfelgen nicht so. da sieht man mir zu viel Bremse im Hintergrund. ist nicht so meins. Wobei mir die AEZ 10x besser wie die Ronal gefällt. 8)

      Gruß, Carsten

      dbpaco: "Alter, sach ma, WARUM HAT DER KEINE SCHUHE AN???"

    • So, habe mir nun endlich 18" Felgen geholt. Jedoch keine der beiden, die ich hier vorher gepostet habe. Passend dazu habe ich mir die Goodyear F1 GS-D3 Reifen in der Größe 225/40ZR18 geholt.

      Nun habe ich weitere Fragen an euch.
      Meine Felgen haben folgende Größen: 8,5Jx18" ET30.
      Meine Bereifung ist die Goodyear F1 GS-D3 in 225/40ZR18
      Ich habe eine 40/40 Tieferlegung.

      Um die Felgen montieren zu können, muss ich doch keine weiteren arbeiten verrichten, oder?
      Welche Distanzscheiben (für VA und HA) soll ich mir dazu holen, damit die Felgen+Reifen bündig mit dem fahrzeug abschließen?
      Was kostet mich überhaubt in etwa eine Eintragung der Felgen? Ist eine Eintragung der Felgen mit Distanzscheiben viel teurer? Was macht das aus?
      Was für Spurverbreiterungen sind zu empfehlen? Also welche Marke etc.? Taugen die Noname-Produkte auch was?