Im Winter schweissen?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Im Winter schweissen?

      Hallo miteinander...

      Hatte überlegt mir in den Tagen ne Motorhaubenverlängerung und mein Heck zu cleanen.

      Ich wollte mich mal erkundigen ob es ein Problem ist zur Zeit schweissarbeiten am Auto vorzunehmen... Könnte es im Sommer evt. ärger bezüglich Spannungen am Auto geben. Also es soll ja alles geschweiss und verzinnt werden aber ich habe angst das sich im Sommer vielleicht die Motorhaube oder so verzieht und es kacke aussieht oder sogar sich wellt...

      Oder sollte ich das lieber im Sommer machen..


      Gruß Björn

    • also ich würde mal behaupten, dass es keinen unterschied macht!
      außerdem kommen ja auch beim schweißen höhere temperaturen zu stande...!

      wo willst du denn schweißen...!? vermutlich aber in einer garage oder!?
      würde ehe darauf achten, dass die motorhaube trocken bleibt und du so saubere arbeit machen kannst!

      bye
      theisman
      Ich glaub, ich hab einen Tinnitus im Auge..., ich sehe nur Pfeifen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Theisman ()

    • Original von BJ.Berlin
      Ja das wird in einer Garage gemacht..


      dann sollte es auch absolut keine probleme geben!
      es sei denn der typ der das macht, verhauts...! :] :D

      bye
      theisman
      Ich glaub, ich hab einen Tinnitus im Auge..., ich sehe nur Pfeifen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Theisman ()

    • Ne das Schweißen und verzinnen ist im grunde kein Problem allerdings fein Spachteln kanste nicht bei den Temperaturen aber das wirst du wohl eh deinem Lackierer überlassen

      Wichtig ist bei niedriger Außentemperatur noch aufmerksammer zu sein und nicht zu heiß schweißen .Die Gefahr das sich wärend des schweißen etwas verzieht ist geringfügig größer bei kalten Temperaturen.

      Gruß nightmare

    • Original von sean
      beim schweissen hast du ein temp. unterschied von mehrereren hundert grad da macht es nix aus ob es draussen 0 oder 20° sind


      Nur zur verdeutlichung:

      Flammtemperatur Atogen (Acytelen/Sauerstoff) 3200°C
      Elektro (Handelektrode/Schutzgas MIG/MAG ) 4200°C

      Ganz schön warm oder??

      Ach ja, Hochlegierte Stähle (V2, V4) werden u.A, Plasmagebrant, da gehst auf 30.000°C

      Bernhard