R32 Felgen Fragen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • R32 Felgen Fragen

      Hallo. wollte mal was fragen, wenn ich vom r32 felgen drauf mache, die ham ja 7,5J nur und et38. 225er reifen wären drauf. wieviel mm spurplatten darf ich da drauf machen das es maximum ist aber eingetragen werden kann. hat die schon jemand verbaut? dann bitte um hilfe. also es soll nichts verändert werden, nichts ziehen, bördeln usw.
      ciao

    • H&R gibt bei ihren Spurplatten ET 13 an. Das heißt, maximal könntest du pro Rad 25mm draufmachen. aber wie gesagt, das wäre deren Limit. Das würde ich aber vorher probieren.

      MFG GUNNAR

    • Hallo

      Ich hab bei mir an der Hinterachse 8x18ET35 mit 25er Spurplatten von H&R und das würde ergeben ein Rest ET von 10 und sind auch eingetragen.

      Bei den R32 Felgen kannst du die H&R 30er Spurplatten pro Seite nehmen, das passt ohne was zu ändern an den Radhäuser.

      Gruß Golf IV V6

      Gruß, Golf IV V6

    • 60 mm sehen von hinten aber mächtig dämtich aus mit ner 7,5 er Felge und nem 225 er Gummi. Manchmal ist weniger mehr

      Ich empfehle immer bei Et 35 und 37 an der VA 20mm (2X10mm) und an der HA 40mm (2X20mm)

      Zudem ist auch die Fahrzeugtiefe zu berücksichtigen ich hab nach Montage der 2x20mm Platten hinten ein paar mm hochdrehen müssen.

      Wenn du an Grenzbereichen arbeitest ist es ratsam einmal vor Ort mit den Felgen am Fahrzeug nachzumessen dann hast du ne ungefaire Angabe wo die Reifen später sitzen wird.

      Bei den R32 Felgen kannst du die H&R 30er Spurplatten pro Seite nehmen, das passt ohne was zu ändern an den Radhäuser.


      Wenn er nicht brachial runtergeschraubt ist bekommt er auch nen Meter große Platten drauf ohne die Radlaufkante zu bearbeiten,ob man das ohne Probleme abgenommen bekommt ist ne andere Frage.

      Bei grenzwertigen Umbauten erst den Segen deines TUV Mann holen und dann machen.

      Gruß nightmare

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nightmare ()

    • Original von nightmare
      60 mm sehen von hinten aber mächtig dämtich aus mit ner 7,5 er Felge und nem 225 er Gummi. Manchmal ist weniger mehr

      Ich empfehle immer bei Et 35 und 37 an der VA 20mm (2X10mm) und an der HA 40mm (2X20mm)

      Zudem ist auch die Fahrzeugtiefe zu berücksichtigen ich hab nach Montage der 2x20mm Platten hinten ein paar mm hochdrehen müssen.

      Wenn du an Grenzbereichen arbeitest ist es ratsam einmal vor Ort mit den Felgen am Fahrzeug nachzumessen dann hast du ne ungefaire Angabe wo die Reifen später sitzen wird.

      Bei den R32 Felgen kannst du die H&R 30er Spurplatten pro Seite nehmen, das passt ohne was zu ändern an den Radhäuser.


      Wenn er nicht brachial runtergeschraubt ist bekommt er auch nen Meter große Platten drauf ohne die Radlaufkante zu bearbeiten,ob man das ohne Probleme abgenommen bekommt ist ne andere Frage.

      Bei grenzwertigen Umbauten erst den Segen deines TUV Mann holen und dann machen.


      da stimme ich zu bei ner 7,5x18" felge ET 37 bis maximal auf ET 15 gehen,alles andere sieht nicht mehr aus.

      @golf iv v6 kannst du mal bitte bilder von deinem posten,würd dat ma gerne anschauen

      rené