Produkte zur Lackaufbereitung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Produkte zur Lackaufbereitung?

      hi @ all,

      im frühjahr wollte ich mal den lack meines autos ordentlich aufarbeiten. bisher hab ich immer mir a1 speed polish und speed wax gearbeitet. das problem ist damit bekommt man nur sehr feine kratzer heraus. kennt jemand eine politur(die profis machen das wohl mit drei verschiedenen arbeitschritten und mitteln) mit dem ich auch etwas intensivere kratzer auspoliert bekomme? oder meint ihr lieber machen lassen?!

      grüße alex

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sensimovement ()

    • Ich habs mal in den richtigen Bereich verschoben. ;)

      Grundsätzlich ein vorneweg: per Hand wirst du niemals alle der sog. "Haarlinienkratzer" bzw. Micro-Scratches wegbekommen, dazu fehlt da einfach der Druck und die Umdrehungen. Das ist nur per Poliermaschine (keine aus dem Baumarkt!), Polituren unterschiedlicher Schärfegrade und Polierpads unterschiedlicher Härtegrade möglich. Willst du es dennoch per Hand versuchen, ist dieses Mittel am besten geeignet:
      carparts-koeln.de/shop.php?nav…nav.3=4042&artikelid=9415

      Alternativ lohnt es vielleicht schon, die ganze Sache einmal gründlich von einem Profi machen zu lassen; die Kosten liegen dafür i.d.R. zwischen 60-150€, je nach Aufwand. Laß dir vorher aber mal Referenzen zeigen, denn viele nehmen es nicht so genau und frisch gewaxt sieht man meist nichts von den kleinen Kratzer, da diese temporär durch das Wax überdeckt werden. Und zum Vergleich: für eine geeignete Maschine, Pads, Polituren und Tücher liegt man locker im Bereich von 600€ und mehr.

      Ich empfehle dir auch mal in folgende Threads zu schauen, dann weißt ein bischen besser wieso die Sachen so schwierig zu beseitigen sind ohne das geeignete Equipment:
      Fachaufsatz: Waschratzer und Scratches
      Feine Kratzer im Klarlack entfernen, wie?

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ChuckChillout ()

    • danke für das richtige einsortieren und deine antwort. wollte mich zwar gerade für blöde erklären, weil ich das thema erst nicht mehr widergefunden habe aber hab glück gehabt. hab die katgorie überhaupt nicht entdeckt gehabt-sorry ;)
      hatte das auto auch schonmal "aufbereiten" lassen, die haben einfach nur ne wahnsinns dicke waxschicht draufgeknallt und das auto hat die erste woche auch noch schön geglänzt, aber mit der zeit fiel mir auf, die haben sogar die schwarzen kunststoffteile gewaxt, die dann eher grau oder weiß aussahen :rolleyes:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sensimovement ()