Auspuff muss höher wegen heckansatz wie?

  • Hat jemand tipps für mich was ich da machen könnte.hab einen heckansatz von csr darum liegen. mein auspuff hat nach oben noch viel platz.könnte also schon noch höher.und im moment würd der auspuff direkt am unteren steg vom ansatz in der höhe sein. und soll ja durchs racegitter.
    hab überlegt ob man nicht einfach den halter runterbiegen könnte,dadurch müsste der ja auch höher kommen wenn er wieder ins gummi kommt.
    oder hat jemand gute tipps?

  • du kannst einfach kürzere oder andere gummis nehmen.
    geh mal zu atu oder ähnliches und schau mal was die haben.
    hab ich auch so gemacht

  • also das mit den gummis kannst du gleich vergessen.hab die originale von vw ein bissle oberhalb noch ein 2.loch dazu gemacht und hochgesetzt.da kam er schon bissle höher.höher geht es vom gummi nicht mehr. die halterung die am auspuff dran is müsste theoretisch weiter unten sein das er höher kommt oder eben runtergebogen werden. weiß net ob das geht

  • Bieg doch die Halterung vom ESD etwas runter, dann passt das.
    Ansonsten anderes Gummi.
    Sieht dann so aus:

  • das meinte ich doch,das die halterung runter gebogen werden müsste. nur das ist schon en schönes stück. wie bieg ich die am besten? heiß machen? so wird da nicht viel gehn.

  • Hatte da mit dem hammer drauf gehauen! :D

  • bei mir hat das mit anderen gummis ausgereicht. wieso soll man das vergessen können?
    wenns doch dann passt. ;)

  • ich hat doch gesagt das ich ins vw gummi ganz oben noch ein 2.loch gemacht habe.un jetzt sitz er vom gummi her so weit oben wie möglich.ein noch kürzeres gummi gibt es dann nicht.das is schon ganz oben jetzt.geht nur also de halter verändern

  • Ich weiß nicht, ob das Thema noch aktuell ist, aber ich hab bei meinem Corsa das gleiche problem gehabt und hab mir im Baumarkt die dicksten Kabelbinder geholt, die es gab und den Auspuff auf einer Seite daran aufgehangen. 2 Stück festegezogen und einen als sicherung etwas loser gelassen. So konnte der Auspuff über das eine Gummi noch etwas schwingen und über die Kabelbinder kann man den Auspuff nach belieben hochziehen. Hat über Jahre hervorragend funktioniert. Ab und zu musst mal ein Kabelbinder ersetzt werden, aber das ist ja eine Sache von 3 Minuten.


  • Zitat

    Original von DerTeigel
    Ich weiß nicht, ob das Thema noch aktuell ist, aber ich hab bei meinem Corsa das gleiche problem gehabt und hab mir im Baumarkt die dicksten Kabelbinder geholt, die es gab und den Auspuff auf einer Seite daran aufgehangen. 2 Stück festegezogen und einen als sicherung etwas loser gelassen. So konnte der Auspuff über das eine Gummi noch etwas schwingen und über die Kabelbinder kann man den Auspuff nach belieben hochziehen. Hat über Jahre hervorragend funktioniert. Ab und zu musst mal ein Kabelbinder ersetzt werden, aber das ist ja eine Sache von 3 Minuten.


    Die Idee ist ja fast so gut wie meine mit der Sprumpfhose, diese hält nämlich auch immer noch :D


    Hier mein Tip, falls es euch auch nervt das man durch Alugitter durchsehen kann ;)

  • Wie war das noch...es sind die kleinen Dinge, die das LEben lebenswert machen? :baby: :]


    Mit Strumpfhosen schleppt man Käfer ab und Kabelbinder halten die Welt zusammen!!! ;)

  • Also die Idee mit den Kabelbinder find ich grausam. Ist ja wirklich nicht das Ding den Halter eben umzubauen.


    @ Alex


    Deine Idee mit den Strumphosen habe ich übrigens von dir Kopiert :D Aber nicht 1 zu 1 denn ich hab Akustikstoff genommen :tongue:´ :D

  • Hatte das problem beim Polo 2F, dass der Aupuff immer gewackelt hat.
    Auspuffgummi durch lochband ersetzt (innen eine schicht mossgummi reingeklebt)
    DAnn kann man den Auspuff so hoch und fest ziehen, wie man will