Leistungseinbußen und niedrige Vmax

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Leistungseinbußen und niedrige Vmax

      Hi
      habe seit geraumer Zeit bei meinem V5 2,3 110KW vor allem bei kaltem Motor Leistungseinbussen bei ca 3000 Umdrehungen festgestellt. Auch wenn ich das Gas voll durchtrete rührt sich nichts, erst wenn ich runter gehe und wieder langsam Gas gebe... Ausserdem ist mir heute auf der Autobahn aufgefallen dass ich grade so mit Müh und Not 195km/h geschafft habe. Das ist doch auch nicht normal für diesen Motor oder ? Baujahr ist 1999. Was könnte das sein ? Luftmassenmesser ? Zündkerzen ? Habt ihr ähnliche Probleme gehabt ?

    • Hatte das gleiche Problem vor eub paar Wochen im kalten Zustand, stottern bei 3000U/min, hab dann mal Drosselklappe + Lmm gereinigt und seitdem ist es nicht mehr aufgetreten. Denke aber dass es bald wieder kommt, liegt höchstwarscheinlich am Lmm.
      Falls du VAG-Com hast kannst du mal eine Probefahrt machen und die Werte mitloggen.

    • Hi ich denke auch dass es an dem LMM liegt. Ist soweit ich weiss immer noch der erste. Wo kriege ich den am günstigsten nen neuen LMM her ? Habe hier schon was von um die 70€ incl. Porto gelesen... Kann ich das auch irgendwie durch Abstecken testen ? Habe mal gelesen (damals war es ein BMW), wenn ich den LMM abstecke und dann fahre nimmt er irgendwelche Ersatzwerte und ruckelt nicht mehr so bzw geht besser. So kann man den Luftmassenmesser testen. Ist da was dran ?


      Mfg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von badeente ()

    • Wenn du den Lmm absteckst läuft der Wagen im Notprogramm und daher eigentlich immer besser, könnte nur sein dass er mehr Sprit verbraucht. Denke eher nicht dass man dadurch Rückschlüsse auf den Lmm ziehen kann.