Knight seiner:: Sommer Alus + 40/40 Tieferlegung + goldene Bremssättel

  • Was ist denn daraus geworden?

    1.6L, 77 KW/105 PS, Muranorot Perleffect, BJ 01/2002

  • Im August 2007 habe ich meinen fast originalbelassenen Golf IV in Zahlung gegeben um mir einen Golf V zu kaufen. Den IVer hatte ich in drei Jahren um gut 100 TKM bereichert, also war klar, dass es für mich als Berufspendler aus rein ökonomischen Gesichtspunkten wieder ein 1,9 TDI werden musste.


    ;)
    Dein Golf 4 hat wirklich eine tolle Farbe und auf den neuen Bildern gefällt er mir um einiges besser als bspw. noch mit den alten Scheinwerfern.
    Dezente Verändrungen, mit denen du deinen Golf sehr schön aufgewertet und individualisiert hast.


    Schönen Gruß
    villi

  • Stimmt, so war das. Hatten schöne 3 Jahre miteinander verbracht, aber wie das halt so ist: es kommt was jüngeres mit bessere Ausstattung :P .

    Zu verkaufen:

    • Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
    • Diverse OEM LED Leuchten --> hier klicken
    • Nachrüstsatz hintere Fußraumleuchten
    • Entriegelung Tanköffner mit Alukante (für Golf V)
    • Sagitar Warnblinker
  • naja, der silberne kommt aber nich an LC3X ran, auch ne an 4er. ;)
    Und Ausstattung habe ich komplett nachgerüstet, hat alles wasser brauch und MFA Tachometer zieht demnächst ein. ;)


    Bloß wird er nun 10 Jahre alt und macht Zicken, die ich nun auskurieren muss, ansonsten sehr zuverlässiges Fahrzeug! Toller Kauf.

    1.6L, 77 KW/105 PS, Muranorot Perleffect, BJ 01/2002

  • Stimmt schon Muranorot ist etwas besonderes, Reflexsilber ist Massenware.


    Die Farbe hatte bisher - da ich immer gebraucht gekauft habe - bei keinem meiner Auto´s je den Ausschlag gegeben. Hätte ich mir einen Neuwagen aus dem Katalog ausgesucht, hätte ich kein Reflexsilber gewählt, vermutlich aber auch kein Muranorot...man muss die Farbe einfach live erleben :love: .


    Habe den Schritt vom 4er zum trotzdem 5er nie bereut. Der 4er war zwar erst gute 4Jahre alt hatte aber über 135 TKM drauf und da hatte ich die Wahl: viel Geld ausgeben, um Ihn am Laufen zu halten oder etwas drauf packen und das neue Modell fahren...(den meine Mutter damals auch gerade neu bekommen hatte).


    Werde meinen 4er aber immer in guter Erinnerung behalten, hat mir sparsam und zuverlässig treue Dienste im Berufspendleralltag geleistet. Und an die Qualitätsanmutung, die Materialien und die Haptik des 4er-Innenraum kommt der 5er nicht ran.

    Zu verkaufen:

    • Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
    • Diverse OEM LED Leuchten --> hier klicken
    • Nachrüstsatz hintere Fußraumleuchten
    • Entriegelung Tanköffner mit Alukante (für Golf V)
    • Sagitar Warnblinker