Nos mit Tüv

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ich habe gestern im TV erfahren das es jetzt Nos-umbauten mit TÜV-Zulassung gibt...
      zwar wurde bisher nur einem Seat Leon zugelassen aber die ABE soll noch auf andere Fahrzeuge erweitert werden...
      is zwar nicht wie in den US-Filmen, aber ne Leistungssteigerung von ca 20%
      kostet ca 3000€ und ist aus deutscher Produktion...
      (darf ich so einfach so andere Internetadressen hier einstellen?)
      (wenn ja/und Interesse besteht einfach bescheid sagen)

    • Hab ich auch gesehen!
      Wär schon ganz interessant so was zu haben :D

      Aber wenn man das eintragen lässt zahlt man dann auch immer die Steuern für die Mehrleistung?
      Find ich dann nicht so gut.
      Wann dann will ich auch immer die Leistung haben für die ich zahle(Versicherung/Steuern)
      Und nicht nur 220sek.

    • Hmm...

      weiß nicht was ich davon halten soll.
      Bisher war es immer so das wenn man eine Lachgasanlage im Auto verbaut hat, man gegen 3 Gesetze verstößt.

      1. Wenn die Anlage angeschlossen ist, erlischen der Betriebserlaubnis. Wäre mit dem gutachten ja aufgehoben.
      2. Betäubungsmittelgesetz (wegen Lachgas halt)
      3. Gefahrguttransport ( Druckbehälter )

      Ich denke das man die letzten beiden Punkte schlecht mit einem Gutachten abdecken kann.

      Rock´n Roll

    • Original von LanceOcean
      Hey,
      hab mir den bericht auch angesehen. Find das schon gut das es nos jetzt mit ABE gibt, aber für 3000 Euro und dann nur 220 Sekunden lang....da weiß ich nicht ob sich das wirklich lohnt....

      habs auch gesehn...
      ich mein die ham was gesagt von wegen 50 euro flasche wieder auffüllen..
    • Ach, das geistert schon seit Jahren rum daß jmd die Anlagen mit TÜV vertreiben will, etwas wirklich legal standfestes ist dabei bislang noch nicht rumgekommen; die Anlagen bieten einfach zu viel Spielraum für Manipulation um die 20% zu überschreiten.

      Der Einwand mit dem BTG ist aber ein Mythos; industrielles Lachgas ist etwas anderes als das, was in der Medizin eingesetzt wird. Ansonsten würde jeder Gashändler ja gegen das BTG verstoßen :]

      Aber Lachgas wird so oder so überschätzt, denn bei serienmäßigen Autos bringt es nicht viel, gechippte vertragen es auch kaum und es ist ohne Anpassungen des Motors so oder so Materialmord. N2O bleibt etwas für den Dragstrip und komplett neu aufgebaute, auf max. Leistung ausgelegte Motoren.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • genau so schaut des aus und außerdem laufen die Motoren dann im Normalbetrieb zu mager und werden heißer nen Bekannter hatte des im 2er VR6 des war schon sehr derbe wenn des dazu kam aber ich kann auch sagen das die 220sec. für 6kg flasche ist 2x sind des schon das doppelte naja egal aber 50ger für ne Füllung ist schon der Preis von nem guten Händler normal so 60,-

      aber es sollte so angeschlossen werden das man es manuell erst im oberen 2. oder sogar erst im 3. gang zuhaut weil des sonst verschwendung ist.
      Es ist aber für normal Straßenfahrer echt zu blöd wirklich nur für die Strecken.
      für 3000 lieber etwas mehr noch drauf und Kompressor rein oder Turbo ändern.

      Candy Edition 30 :D

      VAG-Com Codierungen/Fehlerspeicher auslesen-löschen 85614---PN
    • Original von Ohrt
      Es ist aber für normal Straßenfahrer echt zu blöd wirklich nur für die Strecken.
      für 3000 lieber etwas mehr noch drauf und Kompressor rein oder Turbo ändern.


      da geb ich dir recht!

      Bezüglich dem Lachgas, soweit ich mich erinner kann wurde spezial um das BTG zu umgehen, ein neues Gas erzeug (mit dem gleichen effekt) und das hat den erfinder aber auch schon über 100000 € gekostet (Laut VOX)
    • also noch mal dazu es ist jetzt legal beim Cupra und wird noch für weitere vorbereitet aber schaut es euch an NOS1.de da steht alles und noch das VIDEO von VOX.

      Candy Edition 30 :D

      VAG-Com Codierungen/Fehlerspeicher auslesen-löschen 85614---PN
    • Habe mir gerade das Video angeschaut, scheint ne saubere Sache zu sein!

      Aber ob sich das eben lohnt, hierfür 3000 Euro auszugeben???

      Kann mir vorstellen, wenn andere Fahrzeuge auch noch aufgeführt werden, dass es durch die Menge später billiger wird.

      naja...

    • Wenn der Typ an meinem Auto in die Ansaugbrücke in montiertem Zustand ein Loch bohren würde, würde ich dem den A*sch aufreissen... :rolleyes:

      Ausserdem wirkt am Ende der Prüfer etwas unsynchron, oder man hat ihm etwas anderes in den Mund gelegt... ;(:D

      Golf 5 2.0 TDI DSG[/align]
      geringfügige Modifikationen :D