Geräusche in den ersten Kurven

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Geräusche in den ersten Kurven

      Hallo,

      bin heute zum ersten mal im neuen Forum, dass alte mit meinen vielen Einträgen gibt’s ja gar nicht mehr X(

      Aber hier mein Problem beim Golf Variant TDI 131 PS Bj. 5/2001:

      Nach längerem stehen > 3 Std. gibt’s es bei den ersten 3-4 Kurven ein leichtes Dröhngeräusch von rechts vorne und man spürt auch eine leichte Vibration am Lenkrad.
      Das Geräusch ist allerdings so schwach das es meinen Beifahren nicht auffällt bzw. nur wenn man sie darauf aufmerksam macht.

      Das geht seit ca. 6 Monate so, wobei das Geräusch nicht stärker wird, sonder es immer Länger geht bis es nicht mehr zu hören ist. Anfänglich war es nach der ersten Kurve schon weg.

      Hab jetzt festgestellt das es durch betätigen der Kupplung sofort weg ist.

      Hab das schon meinem VW Händler geschildert, konnte mir aber auch nicht helfen.

      Da es nur kurz auftritt und danach das Auto erst wieder stehen muss habe ich wenig Hoffnung das die was finden.

      Vielleicht habt ihr einen Tipp.

      Danke
      Ralf

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Golf_IV_Junkie ()

    • Hmm - hab von sowas zwar relativ wenig Ahnung - aber ich möchte das Wort "Ausgleichsdifferential" mal in die Runde werfen - dies ist ja dazu da, um die unterschiedlichen Wegstrecken der Räder in Kurven auszugleichen... vielleicht stimmt ja damit irgendwas nicht ? ?(

    • Seltsam, also wenn Du die Kupplung tritts dann ist es weg? Dann könnte das Diff eigentlich nicht unbedingt die Ursache sein, dieses Arbeitet ja auch wenn die Kupplung getreten wird.