PDA Navi Typhoon MyGuide

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PDA Navi Typhoon MyGuide

      Zur Info, hierbei handelt es sich um das Gerät, das vor ca. zwei Wochen von Lidl angeboten wurde :D

      Ich also morgens rein in den Lidl und direkt mit 8 anderen Leuten so ein eil hinten im Lagerraum in die Hand gedrückt bekommen. Dann schnell zur Ksse gelaufen, aber irgendwie waren fünf andere schneller, was ja eigentlich nicht schlimm ist, denn bezahlen geht ja schnell - denkste. Nun kam ein Lidl Mitarbeiter der jedes Paket einzeln öffnete. Das dauert beim allerersten mal natürlcih ewig.
      zu guter letzt fehlte in jedem Paket der sogenannte Stylus. Irgendwann kam er dann auf die Idee, das der Stylus der kleine Stift ist, mit dem das Gerät bedient wird..

      Ok bezahlt, das Gerät kostet statt 479 € auch "nur" 459 €.

      Dann ab nach Hause gefahren, aus dem Internet noch schnell updates runtergeladen, sprich Hotel-Restaurant-FastFood-Führer sowie Seheneswürdigkeiten und Kart Bahn Führer etc...

      Dann runter zum Auto gegangen und erst einmal angeschlossen. Die mitgeliefetrte halterung hält bombenfest an der Frontscheibem was ja schonmal einen guten Eindruck macht. Dann die GPS maus hinter die Frontscheibe gelegt und erst einmal das programm angeschaut. Und siehe da, er kennt tatsächlich in der Nähe alle McDonalds, Tankstellen etc...

      Dann auf erste Probefahrt gegangen, das Gerät hat mich auch zum Zeil geführt. Eigentlich sogar relativ flott. Da Gerät wählt zwar nicht immer die allergünstigten Strecken, aber nach meinen Erlebnissen hat das bisher noch kein Navi getan. Am bestens kennen sich immer noch die Ortskundigen aus.
      Dann habe ich meine Schwester in Schweich besucht, in der Nähe der Luxemburgischen Grene, ca. 240 km von hier entfernt, dies hat auch bis zur Zielstraße tadellos funktioniert.

      Allerdings stürzt das Gerät hin und wieder beim berechnen der Routen ab, was allerdings durch ein Update fast behoben ist.

      Die Stimme der Dame hört sich etwas blechig an, man kann sie aber auch auf der Autobahn gut verstehen. Manchmal wirken die Ansage etwas hektisch hintereinandere, aber das stört mich nicht, da man die Stimme zur Not auch ausschalten kann. Dann kann man sich immernoch am Display orientieren, wo auch die nächste Straße steht, in welche Richtung man abbiegen muß, und wie weit es bis zur nächsten Kreuzung ist.
      Es können im Display zwei Modi angezeigt werden. Entweder bekommt man den Stadtplan zu sehen mit ein paar Umgebungsstraßen, oder nur einen Pfeil, der zeigt wo es als nächstes lang geht. In ersterm Fall wird der Kartenausschnitt größer, wenn man schneller wird, was aber auch abstellbar ist.
      Dazu lassen sich noch Informationen abrufen wie Höhe uber NN, oder die aktuelle Gechwindigkeit, die auch übereinstimmt.
      Eine Sache, die mir bis jetzt zweimal passiert ist.: Das Gerät sagt plötzlich: Sie sind an Ihrem zeil angekommen,obwohl das Ziel nicht annährend erreicht ist. Seit dem Update ist dies nicht mehr passiert...

      Das waren bis jetzt meine ersten Erfahrungen, Bilder kann ich falls gewünscht auch noch machen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von QQ7 ()

    • Hi!
      Ich suche im moment auch en pda für navie im auto aber die sind alle so teuer.kannste mal bitte en pic on stellen von deinem?oder schicks mir auf meine e-mail addy. danke!

    • habe zum thema mal eine allgemeine Frage:
      Kann man jedes PDA als navi benutzen? Habe nämlich noch ein altes mit monochrom display. Ist ein Casio E-10G.
      Kann mir einer sagen, ob ich das gerät als navi im auto nutzen kann?

    • hi,

      das mit dem pic ist leider nicht mehr möglich, da ich keines gemacht habe und vor ein paar wochen auf ein blaupunkt navigatiossystem umgestiegen bin :D

      mfg

    • doch, eigtentlich schon. aber ich habe günstig einnavi radio bekommen. und die sind wie ich finde noch genauer und geben früher bescheid wenn man abbigene muß. zumindest is dies bei mir der fall.




      mfg