Komforteinbußen bei 17" ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Komforteinbußen bei 17" ?

      Hi,

      gibt es signifikante spürbare Komforteinbußen bei Verwendung von 17" Reifen, anstatt 16" Zoll ?

      Würde da mal gerne eure Meinung zu hören ....

      Macht bei Verwendung von 17" DCC Sinn, zur Verbesserung des Komforts ?


      Danke !!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von JohnMK ()

    • Von 16" zu 17" wirst du keinen gravierenden Unterschied merken. Zwar wird der Reifenquerschnitt geringer, aber dies ist nicht so extrem spürbar wie z.B. der Unterschied von 15" zu 18".

      DCC ja/nein: letztlich sicher eine Frage des eigenen Popometers; der Eindruck von "straff" bis "weich" ist der Erfahrung nach individuell sehr unterschiedlich. Tendentiell würde ich aber eher sagen, dass DCC sich mehr an den sportlichen Fahrer richtet und daher evtl. soar einen Tick straffer im normal Modus ist. Im Comfortmodus könnte es durchaus etwas weicher sein, aber das kann eigentlich nur beurteilen, wenn man je ein Fahrzeug mit und ohne DCC, aber jeweils mit 17" gefahren ist.

      Wenn man aber Abstand von nachträglichen Tieferlegungen hält, so würde ich die knapp 1000€ in das DCC investieren. Addaptive Fahrwerke fahren sich -egal in welcher Einstellung- wirklich toll und steigern die aktive Sicherheit des Autos nochmals. Durch die elektr. Regelung des Fahrwerks kann der Grenzbereich bzw. das Eingreifen anderer Systeme wie ESP nochmal nach oben verschoben werden.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • ausserdem bietet H&R trotzdem tieferlegungs Federn fürs DCC an die kaum Komforteinbußen bringen sollen (zumindest fürn Rocco) :D

      Kommt aber auch alles auf den Popometer an, ich merk den Unterschied von 15" zu 16" recht extrem, aber weniger im Komfort, als in der Präzision und Rückmeldung, wenns nur ein klein wenig feucht ist, merk ich bei den 15" pellen flache Bordsteinkanten überhaupt nicht, bei den 16" passiert mir das sogut wie garnicht, das ich da drauf rolle, fahre aber auch nen G IV

    • ChuckChillout schrieb:

      Von 16" zu 17" wirst du keinen gravierenden Unterschied merken. Zwar wird der Reifenquerschnitt geringer, aber dies ist nicht so extrem spürbar wie z.B. der Unterschied von 15" zu 18".

      DCC ja/nein: letztlich sicher eine Frage des eigenen Popometers; der Eindruck von "straff" bis "weich" ist der Erfahrung nach individuell sehr unterschiedlich. Tendentiell würde ich aber eher sagen, dass DCC sich mehr an den sportlichen Fahrer richtet und daher evtl. soar einen Tick straffer im normal Modus ist. Im Comfortmodus könnte es durchaus etwas weicher sein, aber das kann eigentlich nur beurteilen, wenn man je ein Fahrzeug mit und ohne DCC, aber jeweils mit 17" gefahren ist.

      Wenn man aber Abstand von nachträglichen Tieferlegungen hält, so würde ich die knapp 1000€ in das DCC investieren. Addaptive Fahrwerke fahren sich -egal in welcher Einstellung- wirklich toll und steigern die aktive Sicherheit des Autos nochmals. Durch die elektr. Regelung des Fahrwerks kann der Grenzbereich bzw. das Eingreifen anderer Systeme wie ESP nochmal nach oben verschoben werden.
      Wie sieht es mit dem standard Sportfahrwerk aus, 17 Zoll Räder, hat man da sehr extreme Komforteinbußen?