H&R Gewindefahrwerk tiefe Version

  • Wahnsinn das es so unterschiedlich ist. Ich fahre 225/35 Hankook v12 evo2


    Danke für die vielen Antworten :)

  • Achsversatz hat so gut wie jedes Auto. Man könnte die ausmitteln, oder einnfach bei der Achsvermessung mit schauen, bis es passt.

    Im Rallyesport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit zwei angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist. (Walter Röhrl)


    Instagram: mario_d22

  • Moin zusammen,


    Ich habe auch das 80er Fahrwerk verbaut mit H&R Stabis vorne und hinten, aber leider fährt die Karre irgendwie total schwammig. Sturz hinten ist -3Grad, damit es passte. Ich habe ca 305mm vorne und 295mm hinten. Reifen und Felgen sind 8,5x19 ET45 und 225 35 R19. Ab ca 150 km/h fühlt sich das an wie auf Eis. Hat jemand ne Idee woran es liegt?

  • Also mein Erfahrungsbericht zum 80er H&R nach einer Saison & ca. 12.000km:


    Fahrzeug: Golf 5 R32 DSG - 140.000km
    Fahrwerk wurde NAGELNEU gekauft.


    Fand' das Fahrwerk von Anfang an sehr bockig & hart. Habe es NICHT auf Anschlag unten oder oben gehabt, sondern vorne im oberen drittel des TÜV Bereichs. Hinten am untersten TÜV Bereich.


    Das Fahrverhalten war mir zu nervös & ich kam mir oft fast vor wie in meinem 3er GTI mit TA Technix Fahrwerk vom Komfort her, zumindest auf holprigen Strecken. Auch bei Ausfahrten über Passstraßen oÄ fiel dieses "gehüpfe" oft Negativ auf, vor allem wenn Bekannte oder Kollegen hinter mir fuhren war das immer wieder ein Thema.


    Die Tiefe hinten finde ich eher mies im Vergleich zu vorne. Hier ist die Investition in die 110er Feder hinten fast ein MUSS, wenn man tief fahren will.


    Zu allem übel bekommt man das Fahrwerk in Österreich nicht ohne weiteres eingetragen, da das Fahrzeug (R32 in meinem Fall) am obersten TÜV Maß nur mehr eine Bodenfreiheit zum Achsträger von ~8cm beträgt. Und das OHNE Beladung.



    Könnte vielleicht für den Ein oder Anderen Interessant sein ^^


    Fuhr davor das normale Monotube & war zufriedener :thumbup: Außer die Tiefe natürlich .. die ist halt einfach Semi-Geil beim normalen :P

  • Sehe ich das richtig, dass es das Monotube 80er nur in zwei Varianten gibt, einmal mit 50er und einmal mit 55er Klemmung?


    Also macht es da keine Unterschiede ob ich ein 1.4, 1.6 oder 2.0 besitze?

  • Unterschiedliche Motoren, habe verschiedene Klemmdurchmesser. Einfach am Federbein messen.

    Im Rallyesport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit zwei angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist. (Walter Röhrl)


    Instagram: mario_d22

  • Habe gerade eine Email bekommen, dass mein bestelltes Fahrwerk (29225-1) momentan nicht geliefert werden kann. Aber das 29258-1 verfügbar wäre.

    Wenn ich das richtig sehe, ist das von mir doch die 80er Variante und die die verfügbar ist die 60er oder?


    Vielleicht kann mir jemand per PN bitte einen Ausliefer (Internetseite) sagen.

  • 29225-1 „80er„

    29258-1 „60er“

    Paar Sekunden Google 8o


    am besten vor Bestellung lieferbarkeit anfragen.
    (dumped, k-custom, ...)

  • Jetzt muss ich doch nochmal fragen, weil es dazu auch wieder mehrere Meinungen gibt, ich aber auch mit Fahrwerk und Reifen durch eine Kontrolle kommen will.


    Bitte um Korrektur, wenn was nicht stimmt.


    Ich habe die Detroit mit ET 51 - hier muss ich dann nur das Fahrwerk eintragen lassen?


    Dann habe ich die Gara mit Et 48 - bereits abgenommen - hier muss ich dann das Fahrwerk in Verbindung mit den Felgen per Einzwlabnahme abnehmen lassen?


    Das muss ich dann jedes Mal machen, wenn ich neue Felgen kaufe? Wie sieht es mit den Belveder oder Austin Felgen aus, wahrscheinlich auch oder?

  • Ganz einfach. Fahrwerk muss immer in Kombination mit Felgen abgenommen werden. Andere Felgen -> neu Abnahme. Wenn die Maße aber identisch oder sehr ähnlich sind (Felgen), dann solltest du beim nächsten Mal günstiger weg kommen

    Kraft durch Feinstaub!


    VCDS/VCP im Erzgebirge

  • Bei ner Serienfelge, die auf das Auto gehört und die auch so in deinen COC-Papieren steht, muss keine Einzelabnahme erfolgen. Da wird dann nur das Fahrwerk selbst abgenommen, da die Bereifung ja bereits für das Gutachten des Fahrwerks geprüft wurde.
    Bei deinen Sparco muss dann dann allerdings nochmal in Verbindung mit den Felgen geprüft werden.