Wie habt ihr Euren Wagen versichert?

  • Wie habt ihr Euren Wagen versichert? 125

    1. Vollkasko- für meinen Wagen nur das beste (90) 72%
    2. Teilkasko- reicht vollkommen aus (31) 25%
    3. Nur Haftpflicht (4) 3%

    Wenns mal kracht: Welche Versichung ist die "Beste"?

  • Ich habe mittlerweile "nur" noch Teilkasko. Als Fahranfänger die ersten 1 1/2 Jahre habe ich VK gehabt, vor allem da ich mitten im Winter mit Fahren anfing ;)

    Gruß Kalli (ehemals Kallimero),
    meinGolf.de Moderator

  • ähnlich wie kallimero..


    habe den wagen vollkasko versicher aber das wird sich nächstes jahr (denke nach ablauf der probezeit) auflösen und in teilkasko übergehen! geht mir ziemlich auf den geist mit vollkasko, da die kosten sich auf 770,- jährlich belaufen (bei der VGH-Aurich) und die Steuern bei 319,- liegen...da bin ich bei über 1000,00 € und hab noch keinen schluck diesel geschweige denn reparatueren gahabt!

  • Na wenn der Thread mal nicht sehr lange geschlafen hat!!


    Ich habe meinen seit 2003 auf VK laufen und bin zur Zeit mit 136 € im 1/2 Jahr dabei.
    Der Unterschied zur reinen Hafpflicht ist nicht so groß, da kann man ihn auch so weiter laufen lassen.

  • Meiner ist und bleibt vollkasko versichert, schon allein weil felgen und alles drum und dran im schadensfall ersetzt werden! :thumbup:


    Facts:

    Golf VI GTI DSG
    H&R Tiefe Version Gewindefahrwerk
    Recaro Pole Position mit original Jackystoff
    Original BBS SRS 8,5 x 19 ET 48 Schüssel poliert, Stern hochglanzverdichtet

    SRS-Tec Kotflügel
    R-Rückleuchten



    Alltagswagen/Dienstwagen:
    Audi A4 BJ 2013 2.0 TDI Limo


  • Solange ich noch in der Probezeit bin, bleibt mein Auto Vollkasko versichert. Danach werd ichs wohl weiter Volkasko versichern, weil die 300 Euro / Jahr bestens investiert sind und ich dadurch gegen Vandalismus auch versichert bin.

  • Der Golf läuft mitterweile als Zweitwagen nur noch mit HP; der Erstwagen dafür mit VK. Kostet weniger als der Golf :cursing:

  • Vollkasko bei VW inkl. Finanzierung...Grund: alles in einem ist einfacher, wenns mal knallt, dann ist man gut aufgehoben. Kostet zwar mehr als bei anderen und bietet nicht die jährliche SF Abstufung, aber so ist einfacher.....



    Auf TK werde ich nie mehr im Leben mehr wechseln. Grund: habe meinen alten 9n bei 15kmh geschrottet, Totalschaden :thumbsup: Heute lache ich drüber, aber damals flossen Tränen ^^ vorallem, da ich 1 Monat vor dem Unfall von VK auf TK gewechselt bin :D