Seat-Topmodell Exeo startet im April

  • [Blockierte Grafik: http://www.kupplung.eu.com/news/dpa-ServiceLine-images/jpeg-2iay4647-20090210-img_20314414.onlineBild.jpg]


    Mörfelden-Walldorf (dpa/tmn) - Seat bereitet den Start seines neuen Topmodells vor: Von April an steht der neue Exeo bei den Händlern, teilte die spanische VW-Tochter in Mörfelden-Walldorf mit.


    Zu Preisen ab 21 990 Euro gibt es das vom letzten Audi A4 abgeleitete Modell zunächst als Limousine. Doch auf dem Genfer Autosalon (5. bis 15. März) zeigt Seat auch eine ST genannte Kombi-Version, die im Sommer auf den Markt kommen soll. Der vom A4 Avant abgeleitete Kombi ist sieben Zentimeter länger als das Stufenheck und bietet bei aufrechter Rückbank ein Fassungsvermögen von 442 Litern.


    Starten wird die 4,60 Meter lange Exeo-Limousine in Deutschland mit drei Benzin-Motoren, die 75 kW/102 bis 147 kW/200 PS leisten, und zwei Dieseln mit 105 kW/143 PS und 125 kW/170 PS. Im September folgt ein dritter Selbstzünder mit 88 kW/120 PS. Mit diesen Motoren erreicht der schnellste Exeo 241 km/h, und der sparsamste ist mit einem Verbrauch von 5,5 Litern unterwegs (CO2-Ausstoß: 143 g/km).


    Zur Serienausstattung zählen in jedem Fall sieben Airbags, ESP, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik und ein CD-Radio. Gegen Aufpreis gibt es unter anderem Xenon-Scheinwerfer mit Kurvenlicht, ein klimatisiertes Handschuhfach und eine Solarzelle im Schiebedach, mit deren Energie das Auto im Stand gelüftet werden kann.




    Meldung vom 10.02.2009 um 11:34 Uhr
    [Blockierte Grafik: http://www.kupplung.eu.com/news/t.gif]
    © 2007 - Deutsche Presse Agentur GmbH (dpa)

  • von Außen find ich ihn gar nicht so verkehrt, obwohl der B7 natürlich um einiges schöner ist :thumbup:


    nur wie die nur zum A4 Cabrio Amaturenbrett greifen konnten ;(

  • Innen uiii, außen pfui :thumbdown: Einfache eine billige Kopie des B7 :|

  • Na da gefällt mir der im Frühjahr kommende CHEVROLET CRUZE noch besser.


    Und er bekokmmt sogar vor Markteinführung noch gut Kritiken, auch in Sachen Styling.
    Mal was anderes, wobei mir die Heckpartie bei dem sehr bekannt vorkommt.


    Der sieht mal ganz anders aus ;)


    Aber auch den SEAT muss man mal auf der Straße sehen!

  • Das Bild vom Heck ist ein Fake (also das hier), so sieht er in Wirklichkeit leider nicht aus :(


    [Blockierte Grafik: http://autoworld.files.wordpre…exeo-sedan-2010-img_3.jpg]


    Das hier ist ein richtiges Bild:


    [Blockierte Grafik: http://www.spiegel.de/img/0,1020,1340683,00.jpg]


    Und hier das ganze noch von vorne:


    [Blockierte Grafik: http://www.spiegel.de/img/0,1020,1340679,00.jpg]


    Quelle: http://www.spiegel.de

  • Also bei dem gefakten Heck hätte ich noch gesagt - JAU


    Aber so zieht der äusserlich keinen Hering vom Teller, ist halt dann nur ein etwas größerer TOLEDO.


    Also wenn der so kommt, wird der Absatz "hammermäßig!"


    Hey Alex, hasse Dir mal den CRUZE angeschaut??
    Mal so absolut wertfrei für ein Auto anderer Marke

  • Yepp, da gebe ich Dir recht, vorne hätten die was anderes machen können.Aber von innen und von der Seite/hinten sieht der Top aus.
    Kommst Du denn druff nach welchem Model das Heck ausschaut??!! ;)

  • Ich frag mich ehrlich gesagt was daran außen Pfui sein soll. ?(


    Der Exeo sieht optisch wie ein A4 aus, nur Front, Heck und Seitenspiegel wurden verändert.
    Der Innenraum ist hingegen einfach nur TOP und gibt bestimmt keinen Anlass zur Kritik, warum nun A4 Cabrio oder nicht... ich find's schön.


    Hier sind einige Bilder:
    http://media.seat.com/en/view_manager.html?root=1236,1270


    Also ich warte nur noch auf den ST der dann im September starten soll und dann wird entschieden welcher Wagen bei mir einziehen wird. :thumbsup:


  • Der Exeo sieht optisch wie ein A4 aus, nur Front, Heck und Seitenspiegel wurden verändert.


    Ja und gerade bei der Front und dem Heck hat Seat meiner Meinung nach halt total daneben gegriffen und dem Wagen jeden Anmut genommen und zudem noch völlig vergessen dem Wagen die sportliche Note der anderen Seat Modelle zu verpassen :(


    Wie kann man daher auch nur überlegen den Altea gegen einen Exeo zu tauschen, das ist mir ein absolutes Rätsel? :(


    Den neuen Leon würde ich mir noch gefallen lassen (da sind wirklich sportliche Elemente bzw. eine aggressive Optik zu finden), aber der biedere Exeo könnte mich niemals reizen, wobei ich persönlich aber auch nicht auf das alte Audi Modell stehe bzw. stand, vielleicht liegt es ja daran ;)

  • [video]

    [/video]


    Also ich find die Limousine nun auch nicht überragend, aber auf den ST warte ich echt sehnsüchtig.
    Den mit dem 2.0 TFSI Motor und schöner Lederausstattung und das Ding ist geritzt.

  • Innen uiii, außen pfui :thumbdown: Einfache eine billige Kopie des B7 :|

    Was heißt Kopie, dat is' Recycling! Einfach mal ein anderes, altes Auto bei einer Tochtermarke weiterbauen, da kann sich der grüne Punkt noch was abschauen! :P :D