Golf 4 1.8T Gewindefahrwerk,Stabis?R32

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Golf 4 1.8T Gewindefahrwerk,Stabis?R32

      Hallo...

      Bin ziemlich neu in der Szene...
      Möcht mir ein FK Highsport in meinen Golf 4 einbauen.
      Nun habe ich aber gelesen das es bei einer Tieferlegung zu Problemen kommen kann.
      Ein Freund hat mir gesagt das ich das für den 4motion verbauen soll und stabis vom R32.
      Wenn ich eins vom 4motion verbaue gibt es da Probleme mit dem Tüv :cursing: ?
      Wär nett wenn mir jemand einige Tips geben könnte der ein ähnliches Problem hat(te).

      Schönen Abend noch David

    • der 4 motion ist nicht legal(abgesehn von den serienmäßigen 4motion modellen natürlich) und somit auch nicht eintragbar. ob es der tüver merkt ist ne andere frage.
      daher mein rat: wer sich nen gewinde kauft solllte auch das geld für nen legalen stabi übrig haben.

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • Ein Freund hat mir gesagt das ich das für den 4motion verbauen soll und stabis vom R32.
      Fahrwerk kannst nicht vom 4 motion nehmen. Stabi brauchst vom 4 motion. Bin da anderer Meinung wie Kaufi. Sehe das nicht ein nen teueren Stabi zu kaufen wenn einer aus der Massenpruduktion auch passt.

      Gruß nightmare

    • ...so war das bei mir:
      Du kannst einfach das für Deinen (1,8t-Golf glaub ich, oder?) passende Highsport-FW kaufen. Das gibt es optional mit den Koppelstangenaufnahmen am Federbein, musst Du nur so bestellen. Da sind dann auch die passenden langen Koppelstangen schon dabei.
      Somit kannst Du dann den 4Motion- oder R32-Stabi so verbauen, wie er auch beim 4Motion- bzw. R32-Golf orginal verbaut ist. Mit der Legalität bin ich da auch anderer Meinung wie der Kaufi, da es sich um Orginalteile handelt, die auf der dafür vorgesehenen Modellplattform verwendet werden. Ich persönlich sehe da kein Legalitätsproblem, und von der Funktion her ist der Stabi unter der A-Welle durch nun mal einfach die beste Lösung.
      Aber ich bin natürlich kein Jurist oder Verkehrsrechtfutzi!!! Deswegen extra dazu: ...is nur meine persönliche Meinung!
      "Objects in Mirror are Hondas!!!"


    • wie gesagt es gibt sicher viele die die kombi so fahren aber strenggenommen ist es nicht legal. ist genauso wie mit us gti rückleuchten, es fällt nicht wirklich auf und viele fahren sie problemlos... aber legal ist es desshalb noch lange nicht.
      muss jeder für sich selbst entscheiden was er macht aber bitte hinterher nicht meckern wenns dann beim tüv mal nicht klappt ;)

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • also ich hätt es etz genau so gemacht: 8)

      fahrwerk kaufen - mit koppelstangenaufnahme und teile,
      und den 4 motion stabi.

      was nun daran falsch sein sollte is mir schleierhaft. :?:

      ich hohl mir das ganze aber erst im sommer wenn mal wieder mehr kohle da is. :!:X(:!:

    • 1,8T schrieb:

      Somit kannst Du dann den 4Motion- oder R32-Stabi so verbauen, wie er auch beim 4Motion- bzw. R32-Golf orginal verbaut ist. Mit der Legalität bin ich da auch anderer Meinung wie der Kaufi, da es sich um Orginalteile handelt, die auf der dafür vorgesehenen Modellplattform verwendet werden.
      Dann wäre es ja auch kein problem an jeden beliebigen Golf 4 den Endtopf vom GTI drunter zu machen. Ist aber nicht erlaubt.

      Werden jetzt zwar viele sagen ist nen blöder vergleich...aber im endeffekt genau das selbe.
      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Danke bin euch sehr dankbar für die schnellen Antworten.Werde mir das FK Highsport holen und dazu Stabis vom R32.Hab mal Etka angeschmissen--> 68€.Weiß zufällig jemand was die Koppelstangen von FK kosten?

      Euch erstmal nen schönen Tag gewünscht :D

    • Danny_TDI schrieb:

      Dann wäre es ja auch kein problem an jeden beliebigen Golf 4 den Endtopf vom GTI drunter zu machen. Ist aber nicht erlaubt.
      Werden jetzt zwar viele sagen ist nen blöder vergleich...aber im endeffekt genau das selbe.

      Na ja, beim Endtopf z.B. spielt ja Abgasmenge, -druck usw. der verschiedenen Modelle eine Rolle, so dass sich da an den verschiedenen Golf`s recht gravierende Unterschiede beispielsweise in der Lautstärke ergeben würden. Der Stabi hingegen funktioniert bei allen einwandfrei (das unterschiedliche Fahrzeuggewicht stufe ich jetzt mal als unwichtig ein, wir sind ja schließlich alle keine Rennfahrer).
      Aber ich verstehe schon, was Du meinst. 8)
      "Objects in Mirror are Hondas!!!"