Beiträge von 2.0 TDI

    Verkaufe einen Adapter der es ermöglich bei großen / starken Ladegeräten, welche nur M10 Ösen haben, einfach mit Kupferzangen die Batterie anzuklemmen, ohne die Batteriepole zu öffnen.


    Habe für mich zwei verschiedene Versionen gebaut. Eine mit Kupferzangen und eine mit Stahlblechzangen.
    Da mein CTEK mit 15A Ladestrom nur M10 Ösen hatte und ich aber nicht immer an den Polen Schrauben rummachen wollte ...
    Inklusive M10x10 Schrauben und selbstsichernden Muttern, sowie Schrumpfschlauch, der nach dem Verbinden mit den Ladeösen über die Kontakte gezogen und erhitzt werden muss, um diese zu isolieren.


    Preis für einen Adapter 20€ + Versand.

    So hier - ähhh - ich mal wieder.



    Nachdem die Lambo Felgen damals eeetwas zu breit waren :D hab ich erst mal die Kotis vorne auf SRS-Tecs umgebaut, um Platz zu schaffen.


    Seit Sommer 2017 ist ne BN-Pipes AGA drunter ( 70mm Rohr, 2x100mm 20° Endrohr). AGA quick take & AGA big take


    2018 hab ich die Software noch von dts-design anpassen lassen. Die Eingangsmessung war leider recht müde.


    Mittlerweile sind 8,5 x 20 ET45 Ultra Wheels UA9 im Sommer drauf.

    Sieht doch mega Tittsenbert aus der Tacho. Wer braucht schon nen Drehzahlmesser beim 3.2er ? :D


    Bestes Auto und der Sound ist einfach nur übetrieben krank ;/

    Bei diesem Chiptuning Thema muss ich immer an den einen Beitrag denken, der Aussagen von u.a. BMW Mitarbeiter/n und anderem Fachpersonal enthielt, in dem dann auch auf die Materialzusammensetzung von z.B. Kolben, Pleuel, Lagerbuchsen usw. eingegangen wurde.
    Den müsste man als 0815 Antwort eigentlich immer wieder mal aufzeigen. Der sagt das Wichtige. Alles Andere ist Makulatur :D

    Moin.


    Das Thema gibts wie Sand am Meer ;-)


    Da gab es mal ein Software Thema, so dass die Einspritzmenge bei kaltem Motor zu niedrig eingestellt war und er deshalb schlecht angesprungen ist.


    Kann sowohl VW als auch jeder Chiptuner beheben, so fern dies das Problem ist. Ansonsten kommt natürlich bei über 200.000 km auch ein alter Anlasser in betracht.
    Wenn das Problem aber wirklich nur im kalten Zustand ist, würd ich eher auf die Kalt-Einspritzmenge tippen.


    :sleeping:

    Ich hatte den BKD ja auch paar Jahre gefahren und hatte nach mehreren Stages dann Risse im Kopf.


    Wurde dann vom Käufer gemacht (neuer Kopf). Ich kann mir allerdings beim besten Willen nicht vorstellen, dass VW von Beginn bis ende der BKD Baureihe keinerlei Veränderungen vorgenommen hat, so dass das Problem bis zum Schluss bestand ?! Gab doch mal die Aussage, dass eine spätere, überarbeitete Version besser sei ?!


    I don't get it. Wäre komisch. Hab ihn aber troztdem (auch deshalb) verkauft und fahre lieber ohne Ladedruck jetzt :-D

    Huch - verlesen :D


    Hatte mir eingebildet da was von SW gelesen zu haben. Aber ok - war nur bei mir so, nachdem die SW mehrmals editiert wurde :)
    Wenn er die SW serie fährt, wirds das wohl eher nicht sein.

    Hatte ich auch nachdem ich den aufgebohrten 140 PS Lader wieder drin hatte und ihn mit 220 Ps gefahren hab :D


    Da war die Abstimmung wohl noch nicht so dufte und dann ist er in bestimmten Bereichen / Gängen meist auf der AB in Notlauf gegangen.


    Also wie schon geschrieben wurde, in der Software ansetzen.


    Fährst du ihn mit Serien Software oder gechipt ?

    Warm hackt ihr alle so auf ihm herum? Das sich ein Sauger Chiptuning nicht lohnt, kann ich so nicht unterschreiben. Wobei ich auch sagen würde, dass der 1.6er FSI Leistungstechnisch schon hoch angesiedelt ist. Ich z.B. habe uneseren Smart 1.0 Sauger vor einigen Monaten chippen lassen, bei Speer Chiptuning für 250€. Der Hintergrund war nicht mehr Leistung, sondern ein sauberer Motorlauf und weniger Verbrauch. Diese 2 Punkte sind nämlich beim Smart zum Kotzen gewesen. 250€ ärmer und nach 1 Woche Standzeit hatte ich folgendes Ergebnis: Minimal, aber auch nur minimal mehr Drehmoment. Der Motor läuft so sauber, wie nie zuvor. Ich komme je nach Fahrweise auf 60-80km Reichweite je nach Fahrweise (und das bei einem 33L Tank!!!) aber nur mit Super Plus.


    Alles in allem, wenn man das Geld locker sitzen hat und einfach nur Wert auf die oben genannten Dinge legt, lohnt es sich. 135PS beim 1.6 FSI ist natürlich ein Wunschtraum. Ich würde eher sagen 120PS.



    60-80 km ist wirklich viel... nicht :rolleyes:


    Er legt aber nicht auf einen sauberen Motorlauf wert, sondern auf Mehrleistung. Hat er doch geschrieben :pinch:

    Witziger Weise gab es dieses Thema gefühlt 1998 schon und es wird vermutlich auch nie zu Ende gehen :D


    Das wohl meist diskutierte Thema in KFZ Foren "Lohnt es sich / kann man / sollte man einen 1,x Sauger chippen?"


    So als kleiner Gedankenhelfer. Bei nem R32 sind 20-25 Ps mit reiner Software schon die Obergrenze .... und der hat aber doppelt so viel Hub wie deiner.


    Dementsprechend sind bei dir vermutlich grad mal 10Ps + drin ;-)