Beiträge von Ralfer

    Unten abgeflacht hätte ich jetzt nicht als deplatziert empfunden, Mittenmarkierung schon. Wenn es aber genau so wie es jetzt ist deiner Vorstellung entspricht... perfekt.

    Hier sind die Spinnweben ja schon eingestaubt... der Variant verrichtet weiterhin treu seinen Dienst.


    Hinten links hat das Winterrad aufgegeben, die Luft bei sich zu halten. Da die Familienkutsche laufen muss habe ich kurzerhand die Winterräder vom Fünfer angesteckt, der momentan (Homeoffice bis mindestens Ende April) nicht regelmäßig benötigt wird.


    20210312_205540.jpg


    Die Siena stehen auch die Variant gut. Möglicherweise ist das auch ein Konzept für die Zukunft...

    Dann würde ich Dir raten, die weitere Fehlersuche auf die bereits genannte Zwangsentlüftung zu fokussieren. Ist beim Golf V auch häufig die Ursache für Wasser in der Reserveradmulde.

    achso, direkt innerhalb des Bauteils, gar nicht am Übergang zur Scheibe... interessant. Hab noch irgendwo Ersatz liegen. Bei Bedarf gern PN. Wegen Zustand usw. muss ich dann schauen.

    Hatte ich zum Glück selbst nicht. Ist es der einfache Spiegel oder der automatisch abblendende?


    Letzterer hat ja den Regen-Licht-Sensor im Fuß und eine ganz andere Befestigung, die ich für recht solide halte. Wobei der einfache Spiegel nur diese kleine runde Befestigung in 5-Mark-Stück-Größe ha.

    Ist doch ideal, wenn du sie einlagern kannst. Haben ist immer besser als brauchen.


    Den Jubi hatte ich nicht auf dem Radar. Der hatte das Design als 16 Zoll Felge bereits in Fünflochanbindung. Abrollumfang sollte jedoch Golf III typisch geringer gewesen sein. Mit der Einführung des Golf IV kam das Design dann am GTI und entfaltete für mich schon damals durch die größeren Reifenflanken bei weitem nicht mehr die optische Wirkung wie (die vergleichbaren) 16 Zoll Felgen am Golf III. Insofern sind die Santas eine sehr gute Investition gewesen.

    Viele Anbieter bewerben die Leistungssteigerung mit einer Spritersparnis. Eine Kennfeldoptimierung kann natürlich (theoretisch) dazu führen, dass weniger Diesel verbraucht wird, sofern die Mehrleistung nicht abgerufen wird. Aus meiner Sicht kein Argument für eine Leistungssteigerung, weil man über das Fahrverhalten mehr erreicht. Ganz ohne Kosten für und Riskio durch Chiptuning.


    Fahre den 1.9er mit 77kW ohne Veränderung seit vielen Jahren mit Gesamtschnitt von knapp über 5l/100 km (errechnet, nicht nur angezeigt). Also Sparpotenzial hat er.