Beiträge von Ralfer

    Gehen würde auch 205/50 R17 93H (der Abrollumfang passt).


    Ohne Abnahme/Eintragung wird diese Reifengröße vermutlich nur auf einer 6J x 17 Felge (z.B. Meribel) zu fahren sein.


    Die ClassiX ist jedoch 7J x 17, also breiter.


    Du wirst also nicht umhinkommen mal in der EWG-Übereinstimmungsbescheinigung zu schauen, welche Reifen-Felgen-Kombination für deinen Wagen werkseitig zulässig, also nicht eintragungs-/ abnahmepflichtig ist.


    Wenn die Felge feststeht, wirst Du sehen, was zur Auswahl steht, alles andere (was dem Grunde nach kompatibel ist) wäre im Umkehrschluss eintragungs-/ abnahmepflichtig.


    Aber was spricht gegen 225/45 R17? Ist eine sehr verbreitete Größe (inzwischen - wenn auch werkseitig in einem anderen Fahrzeugsegment - auch für Winterreifen).

    Stimmt schon Muranorot ist etwas besonderes, Reflexsilber ist Massenware.


    Die Farbe hatte bisher - da ich immer gebraucht gekauft habe - bei keinem meiner Auto´s je den Ausschlag gegeben. Hätte ich mir einen Neuwagen aus dem Katalog ausgesucht, hätte ich kein Reflexsilber gewählt, vermutlich aber auch kein Muranorot...man muss die Farbe einfach live erleben :love: .


    Habe den Schritt vom 4er zum trotzdem 5er nie bereut. Der 4er war zwar erst gute 4Jahre alt hatte aber über 135 TKM drauf und da hatte ich die Wahl: viel Geld ausgeben, um Ihn am Laufen zu halten oder etwas drauf packen und das neue Modell fahren...(den meine Mutter damals auch gerade neu bekommen hatte).


    Werde meinen 4er aber immer in guter Erinnerung behalten, hat mir sparsam und zuverlässig treue Dienste im Berufspendleralltag geleistet. Und an die Qualitätsanmutung, die Materialien und die Haptik des 4er-Innenraum kommt der 5er nicht ran.

    Sehr fein die Front.


    Gefällt mir richtig gut, warum nur?!


    Die unteren Gitter in der Stoßstange könntest Du noch tauschen, finde die von den 2.0 Modellen einfach schöner, harmonieren besser mit dem oberen Grill. Ist (für VW-Ersatzteilpreise) echt billig (ca. 25 EUR für das Dreierpack).

    Exakt den Ton wird man natürlich nicht treffen, aber ich meine eine gewisse Ähnlichkeit zu LC5M "moonlight blue perleffekt" feststellen zu können:


    Kleines Beispiel am kleinen Auto:
    #mce_temp_url#
    Das Bild ist (hinsichtlich Kontrast, Farbe und Sättigung) absolut unbearbeitet, glänzt daher nicht so unverschämt wie das von Dir.

    Finde es schade, im Winter hässliche Stahlfelgen zu fahren, sind ja auch immer fünf Monate im Jahr, aber dass muss natürlich auch jeder selbst entscheiden. Man kann halt keine Schneeketten fahren und man muss Alu´s im Winter pflegen. Mein Schwager fährt die Siena im Winter, zumindest sind sie leicht zu säubern.


    Danke für das Pic von der Zierleiste, finde es recht gut wie es ist.

    Wenn es auffälliger sein soll zielleicht ein mattes Silber oder auch eine verchromte Leiste. Nicht weil Silber/Chrom am Wagen ist, sondern weils was vom GTD hätte und einen schönen Kontrast liefert. Bei der Felgenauswahl könnte man das Thema dann ja wieder aufgreifen....


    Gönn Dir die Spiegelblinker.

    Musste deine Fahrzeugvorstellung gerade mal ein einem anderen Thread im Golf V bereich verlinken. Dort fragt jemand, in welchem Lack man seinen V´er tauchen würde, wenn man könnte/müsste. Habe meine Quelle aber zitiert (und hiermit sogar informiert), soll mir keiner nachsagen ich würde guttenbergen.


    Falls es Dich interesiert:
    [Golf 5] Welche Farbe würdet ihr euren golf 5 Lacken??



    Da habe ich LC3X als ungewöhnlichen und facettenreichen Lack vorgeschlagen und die letzten Bilder Deiner Fahrzeugvorstellung sind das beste Beispiel für die Wirkung der Farbe.


    Ich ärgere mich, dass ich seit einem EDV-Breakdown nur noch ganz wenige und leider keine gescheiten Bilder von meinem 1K in Muranorot habe. Er sah Deinem nicht unähnlich, zwar weitstgehend unverändert aber auch ein Fünftürer und das Heck kam Deinem schon sehr nah(Sondermodell "Pacific, daher Stoßleisten in Wagenfarbe und Deine Rülis).


    Nach dem ich Deine Fahrzeugvorstellung gelesen hab kann ich sagen: Dein Wagen gefällt mir wirklich sehr gut. Alles richtig gemacht, von der Wahl der Farbe bis zu den Umbauten.

    Mein Vorschlag, falls es mit dem Violet nicht klappt: Muranorot (LC3X)


    Geht in eine andere Richtung, ist weniger krass aber: in jedem Fall auch gewagt und ungewöhnlich (bzw. am V´er regulär nicht zu haben).


    Hatte die Farbe an meinem IV´er, sah einfach toll aus. Sehr facettenreich und mit enormem Potential für Tiefenglanz (bei entsprechender Pflege).


    Habe hier im Forum mal ein Bild gefunden, auf dem man einen - wie ich finde - ganz guten Eindruck erhält. Wenn die Farbe annähernd in Frage kommt, einfach mal die Augen offen halten um den Lack mal "live" zu erleben, es fahren auch einige Polo 9n und T5 mit dem Lack herum.


    Edith fügt den Link noch ein:
    Knight seiner:: Sommer Alus + 40/40 Tieferlegung + goldene Bremssättel

    Feiner GT Sport und glänzen kann er!


    Die Xenonlook Scheinwerfer und das Fahrwek sind toll und entgegen anderer hier geposteter Meinungen finde ich auch den Umbau auf die GTI-Gitter sehr stimmig (zumal ich keine R-Line Gitter gesehen hatte?!). Warte noch auf Bilder von der Zierleiste in Wagenfarbe.


    Finde das Nummernschild oben besser, war die richtige Entscheidung es wieder hoch zu machen.


    Deine Pläne für die Räder hören sich gut an, Zolder in schwarz kommen bestimmt sehr gut zur Geltung. Aber auch die Siena-Felgen finde ich einfach zeitlos, vielleicht behälts Du die einfach für den Winter.


    Rücklichter sollten jetzt nicht mehr allzulange auf sich warten lassen. Hast Du schon einmal über dunkle Speigelblinker nachgedacht? Finde, die würden gut in dein Konzept passen.

    Diese Woche kam der Postmann und hat neue Teile gebracht.
    Aber nicht für mich, wird ein Geburtstagsgeschenk. Neidisch muss ich trotzdem
    nicht sein, aber mehr kann ich hier nicht verraten :huh: .


    Das Laub wird bunt und die Tage kürzer, Zeit das Cabrio in
    den Winterschlaf zu verabschieden, natürlich nicht ohne es vorher noch einmal
    gründlich zu reinigen und zu pflegen um es anschließend zu shooten. Wetter war
    ja prima dafür und da mein neu erstandenes Wachs scheinbar nicht
    freilufttauglich ist, nehme ich es halt um das Cabrio zu konservieren, bevor es
    unterm Car-Cover in der Tiefgarage überwintert – zumindest dafür sollte es
    reichen…


    Anbei eine kleine Auswahl der entstandenen Bilder.
    [Blockierte Grafik: http://pf24.de/gAC.jpg] [Blockierte Grafik: http://pf24.de/gAE.jpg] [Blockierte Grafik: http://pf24.de/gAF.jpg]
    Moonlightblue in all seinen Facetten



    [Blockierte Grafik: http://pf24.de/gAH.jpg]
    vorübergehend geschlossen

    Sehr schönes kleines Update!
    Pack die Blinker ein und nimm sie mit nach Köln. Die sind doch in 20 Min gewechselt. Außerdem indet sich beim Saisonabschluss bestimmt jemand, der Dir hilft, dann dauert es nur 10 Minuten.