Beiträge von bash

    Du wirst es nicht bereuen mit der R600. Der Sound geht auch ziemlich ab und optisch finde ich die Ansaugung noch am dezentesten. Auch wenn die Haube zu 99% zu ist :D

    Direkt mit dem Baumwollfilter hat man lange Spaß damit. Der Filter ist deutlich besser und robuster verarbeitet als der aus Schaumstoff und muss nicht so oft gereinigt werden bzw. ist leichter zu reinigen.

    Den Fehler mit Federn macht jeder mal. :D
    Ein ST soll auch in meinen Daily rein. Die Frage ist nur, ob X oder XA? Im Daily habe ich die Osram H4 LED drin, der Unterschied ist schon Wahnsinn, im Vergleich zum Glühobst.

    Den Fehler mit den Federn habe ich beim Golf ja leider auch gemacht wegen des DCC :|:D

    Mit einem ST Fahrwerk macht man definitiv nichts verkehrt :) Ich würde zum XA greifen, das es für den Mii electric leider nicht gibt.

    Moin, der Mii ist mittlerweile schon über ein Jahr bei mir und hat 13.800 Km runter. Die H4 Philips Ultinon sind der absolute Knaller und sogar besser als das Xenon beim Golf würde ich sagen ^^ Die H&R Federn waren zwischenzeitig auch verbaut. Knapp 4 Monate habe ich mir das Gehoppel angetan. Letzte Woche habe ich dann bei der ST Cashback Aktion zugeschlagen.

    Hier noch mit den H&R Federn (330/340 RMK):

    IMG_20221028_141511.jpg

    IMG_20221104_091452.jpg

    Nachher mit ST X (320/325 RMK):

    IMG_20221103_161604.jpgIMG_20221103_085143.jpg

    Fährt nun wunderbar harmonisch und ist etwas straffer als vorher. 17 Zoll werden auf jeden Fall kommen.


    Der Golf hat nun 140.000 Km runter und geht demnächst in den "Winterschlaf". Da ist soweit nicht viel passiert, aber der Bock macht nach wie vor Spaß :)

    Genau wie DieBrutt schreibt, erstmal muss man da nichts umrüsten. Wollte jetzt keinen Schrecken verbreiten, nur die Thematik zu Bedenken geben. Die meisten Tuner wissen natürlich auch Bescheid, also einfach mit einem das Vorhaben absprechen und dann wird das schon :)


    Zu den 19" Felgen würde ich auch eine Tieferlegung anraten, da solch Zubehör Felgen mit originaler Höhe gerne mal bescheiden aussehen. Federn sind möglich, aber wenn der Wagen kein DCC hat, würde ich eher zum Gewindefahrwerk raten.

    Die Farbe steht ihm wirklich gut und die Rückleuchten sind doch die "normalen" LED. Von der Seite hat man nur den dunklen Teams gesehen.


    Die ersten Modelljahre, sprich 2013/14, haben noch Probleme mit dem Turbolader. Selbst mit Serienleistung sind die gerne mal kaputt gegangen. Beim Tuning auf jeden Fall beachten oder ist schon eine neuere Revision des Turbos verbaut worden?

    Falls es beim Golf 5 überhaupt möglich ist, könnte man versuchen im STG19-Diagnoseinterface unter Anpassung die Batterietechnologie, Seriennummer usw. zu ändern/codieren. Beim Golf 7 sollte man bei einem Batteriewechsel die Codierung unbedingt durchführen, damit das BMS (Batteriemanagementsystem) weiß, dass eine neue Batterie verbaut ist.

    Moin, hat der Wagen ein Panoramadach? Die hinteren Abläufe des Daches enden hinter den seitlichen Verkleidungen im Kofferraum und sitzen gerne mal zu. Das wäre jetzt auf die schnelle mein Gedanke.

    Ansonsten ist irgendwo eine Spur zu erkennen, wo das Wasser eindringt?