Beiträge von bash

    Genau wie DieBrutt schreibt, erstmal muss man da nichts umrüsten. Wollte jetzt keinen Schrecken verbreiten, nur die Thematik zu Bedenken geben. Die meisten Tuner wissen natürlich auch Bescheid, also einfach mit einem das Vorhaben absprechen und dann wird das schon :)


    Zu den 19" Felgen würde ich auch eine Tieferlegung anraten, da solch Zubehör Felgen mit originaler Höhe gerne mal bescheiden aussehen. Federn sind möglich, aber wenn der Wagen kein DCC hat, würde ich eher zum Gewindefahrwerk raten.

    Die Farbe steht ihm wirklich gut und die Rückleuchten sind doch die "normalen" LED. Von der Seite hat man nur den dunklen Teams gesehen.


    Die ersten Modelljahre, sprich 2013/14, haben noch Probleme mit dem Turbolader. Selbst mit Serienleistung sind die gerne mal kaputt gegangen. Beim Tuning auf jeden Fall beachten oder ist schon eine neuere Revision des Turbos verbaut worden?

    Falls es beim Golf 5 überhaupt möglich ist, könnte man versuchen im STG19-Diagnoseinterface unter Anpassung die Batterietechnologie, Seriennummer usw. zu ändern/codieren. Beim Golf 7 sollte man bei einem Batteriewechsel die Codierung unbedingt durchführen, damit das BMS (Batteriemanagementsystem) weiß, dass eine neue Batterie verbaut ist.

    Moin, hat der Wagen ein Panoramadach? Die hinteren Abläufe des Daches enden hinter den seitlichen Verkleidungen im Kofferraum und sitzen gerne mal zu. Das wäre jetzt auf die schnelle mein Gedanke.

    Ansonsten ist irgendwo eine Spur zu erkennen, wo das Wasser eindringt?

    Moin, das Wasser läuft durch die Tür und nicht gerade wenig. Das ist völlig normal und man glaubt es kaum, aber es kommt tatsächlich durch die kleinste Undichtigkeit beim Lautsprecher in den Innenraum. Ich hatte das gleiche Problem und durch abdichten der Lautsprecher Ringe ist nun alles trocken.

    Danke Matti :) ich tendiere auch stark zu 17 Zoll, vor allem weil es preislich kaum einen Unterschied macht. Ein AP Gewinde war auch mein erster Gedanke, aber es gibt für die elektrifizierten Drillinge leider kaum Fahrwerke. ST X, KW V1 und V3 gibt es nach meiner Recherche, wovon nur das ST X in Frage kommen würde. Aber die Leute im Elektro-Forum sind alle mit den H&R Federn sehr zufrieden und von der Optik reicht mir das. Ich bin ja auch kein Fan von Federn und hoffe nicht von den Meinungen der Leute enttäuscht zu werden :D;(


    Mittlerweile hat er schon 4200 Km in knapp 3 Monaten abgespult. Ein wirklich toller Flitzer :love:

    Besten Dank :)


    Die Mittelarmlehne ist mittlerweile verbaut und die Hutablagenaufroller auch - endlich Ruhe beim Anfahren usw. Ansonsten habe ich noch eine Dichtleiste am Schlossträger nachgerüstet, damit kein Wasser von vorne in den Motorraum gelangt und vom Touran eine Schlaufe für den Beifahrergurt, damit der Anschnaller nicht an der B-Säule rumklappert ^^


    Hier noch ein Bild mit den, wie ich finde, sehr stimmigen Winterrädern:

    IMG_20211030_164617.jpg


    Der Platz in den Radhäusern ist echt beängstigend, deswegen kam noch ein Paket mit folgendem Inhalt:

    IMG_20211218_073455.jpg

    Wie man auf dem Foto erkennen kann, habe ich für die hinteren Federn dünnere Gummilager besorgt, damit kommt er nochmal 5 mm tiefer. Der Einbau wird leider erst im Januar/Februar vollzogen. Dann entscheidet sich auch, ob ich im Sommer auf 17 Zoll gehe (in der Größe leider nur Hankook verfügbar) oder bei 16 Zoll bleibe (mit Michelin Primacy 4). Die originalen Räder sind bereits verkauft.


    Ansonsten gibt es mittlerweile H4 LED-Leuchtmittel mit Zulassung von Philips, die irgendwann noch Einzug halten. Mein altes VCDS Interface habe ich gegen das Hex V2 getauscht und der Kleine hat noch die gängigen Codierungen erhalten.