Beiträge von waldfreund

    Hallo,
    im Golf 5 Variant ist der linke Reflektor der Stoßstange locker und kann 5-10 mm herausgezogen werden (siehe Foto) und nicht mehr fix. Schiebe ich ihn herein, ist er nach einer Fahrt wieder draußen. Er fällt nicht komplett raus, weil er wohl noch unten hält. Ich habe die obere Seite mit Kleber Pattex bestrichen, um es zu kleben, was aber nicht hilft. Habt ihr eine Idee wie ich ihn fixieren kann?

    Hallo,


    der linke Seitenspiegel (Außenspiegel) des Golf V/5 ist seit einigen Tagen locker (das Spiegelglas ist fest). Mir ist auch aufgefallen, dass auch etwas Wasser in den Blinker des Außenspiegels gelaufen ist, der Blinker funktioniert aber noch.


    Das Spiegelglas und den Spiegelverstellmotor habe ich testweise ausgebaut, die Kappe wollte ich auch noch ausbauen, um vielleicht eine Mutter festzuziehen, hatte dann aber Angst, dass mir der Außenspiegel in der Hand zerfällt; deshalb habe ich wieder alles zusammengebaut. Ich habe das Wackeln unter

    festgehalten.
    Ich habe das Gefühl, dass die Fixierung in der Achse, in der der Seitenspiegel auf dem Seitenspiegelfuß sitzt, locker ist. Ich habe aber keine lockere Mutter oder Feder o.Ä. gesehen.


    Nebenbei konnte ich vorher den Spiegel nie einklappen, weil er so festsaß, dass ich Angst hatte, ihn beim Einklappen zu beschädigen. Der rechte (noch voll intakte) Außenspiegel ist auch immer noch fest und ich kann ihn auch nicht einklappen.


    Habt ihr eine Erklärung und/oder Tipps für den lockeren Außenspiegel für mich. Gibt es Darstellungen/Videos wie die Spiegel auf dem Fuß fixiert ist? Ich habe dazu bisher nichts gefunden.


    Danke im Voraus.

    Hallo,
    ich habe das Teil mit einer Metallsäge angesägt und dabei zwischen Heckscheibe und Säge eine dicke Zeitschrift gehalten damit ich beim Abrutschen nicht in die Heckscheibe krache. Danach konnte ich das Aluteil mit einer Zange abdrehen. Dann konnte ich alles montieren und nun funktioniert wieder alles.


    Danke für eure Infos.

    "Nummer 1" aus dem Bild sitzt recht fest. Wenn ich mit ordentlich Kraft und einer Wasserpumpenzange ran gehe, habe ich Angst den Wischermotor o.Ä. kaputt zu machen. Ich habe noch WD40, dass könnte ich reinträufeln.
    Was meint ihr?

    Hallo,
    danke. Das Aufklappen der Kappe hat gut geklappt. Der Arm war wohl an der Aufnahme 1 (siehe Foto), aber der runde Teil des Heckwischers gebrochen. Der Motor ist wohl noch OK, weil er brav seine Bewegungen macht.


    Wird der neue Heckwischerarm an der Aufnahme 1 angebracht und draufgeschoben? 2 und 3 gehören nicht mehr zum Arm?


    Dann würde ich einfach einen neuen Arm mit gleicher Teilenummer und Wischerlänge kaufen.


    heckwischer-ab.jpg
    Danke im Voraus.

    Hallo,
    bei meinem Golf 5 Variant ist beim Heckwischerarm das Plastik an der Aufnahme etwas gebrochen. Am Anfang hat der Arm sich noch bewegt, aber der Scheibenwischer lag nicht mehr plan auf der Heckscheibe auf sondern nur die äußersten Teile des Wischers. Da dachte ich noch, dass ich nur das Wischerblatt wechseln müsste. Jetzt ist der Heckwischerarm aber so los, dass ich ihn um 360° drehen kann. Im Anhang sieht man wie die Aufnahme zerbröselt.


    Wie genau wechsle ich den Heckwischerarm? Ich habe die Mutter schon vorsichtig gelöst, konnte den Arm aber nicht (axial zur Schraube) herausbewegen.


    Danke und viele Grüße
    heckwischer.jpg

    Hallo,


    bei meinem Golf 5 Variant ist eine Bremsleuchte defekt. Bei den neuen Lampen habe ich gesehen, dass die Lampen zwei kleine Nasen haben,mit denen sie im "Gewinde" fixiert werden.


    Ich habe die Lampenhalterung ausgebaut und sehe sie mit den vier Lampen. Ich bekomme aber die defekte Lampe nicht heraus. Ich kann sie um ca. 5 Grad axial drehen, herausziehen geht auch nicht. Wie bekomme ich sie heraus? Wenn ich zu doll ziehe, habe ich das Gefühl den Glaskolben zu zerstören.


    Danke