Beiträge von VolkswagenFSI

    Hallo,


    gestern ist mir beim Radio Ausbau aufgefallen das der Quadlock Stecker nicht mehr 100% hält.
    So wie es aussieht sind dem Vorbesitzer die Plastiknasen abgebrochen.
    Der Stecker kann nicht einfach so raus rutschen, da der Bügel dafür ziemlich weit oben sein muss oder ???


    Ich habe aber keine Lust den Stecker aus zu pinnen, reicht es nicht wenn ich nur den Bügel tausche ?

    gibt es den ein 3D Emblem was 100% passt? Weil ich hab jetzt eins eingebaut 3C5827469C,
    und das steht oben über... aktuell gibt es nur noch das 3C5827469D zu kaufen bei VW das sollte auch überstehen bei Fahrzeugen vor 12/2005...

    Hallo,


    mir ist am Wochenende beim Ölwechsel aufgefallen, das der kleine rechte Klimalüfter nicht geht.
    Wenn ich die Klima an mach, dann geht der große Lüfter an und übernimmt die arbeit vom kleinen ( hört sich an wie ein Düsenjäger :thumbsup: )


    Was für Möglichkeiten gibt es den den Fehler zu beheben ? Fehlerspeicher ist übrigens leer, Sicherungen sind ok, ansonst merkt man nichts.
    Was sind die Folgeschäden wenn man es so lässt ? ich denk das auf kurz oder lang der große Lüfter auch kaputt geht....



    Vielen Dank

    Hallo,


    wollte mal fragen ob ich das Motorlager einfach so tauschen kann, mit einem Wagenheber und einer weichen Unterlage.
    Hab das Lager Getreibeseitig schon Erfolgreich getauscht da ging es sehr gut.
    Nur habe ich Angst das ich jetzt die Ölwanne beschädige.


    ist ja nich viel was der Motor hoch muss.


    wie sind eure Erfahrungen?



    vielen Dank

    Hallo,


    Ich habe schon seit längeren das Problem mit einem sehr unruhigen Leerlauf.
    Das Problem ist das die Leerlaufdrehzahl Konstant ist, aber die Drosselklappe zischt.
    Wenn ich dabei das Bremspedal mehrfach kräftig drück, gibt es nach und der Motor läuft wieder Sauber.
    Jetzt ist die Frage kommt der defekt von der Drosselklappe oder vom Unterdruckschlauch mit Rückschlag Ventil was von der Drosselklappe
    zum BKV geht.


    Hatte jemand sowas schon mal ?


    vielen Dank

    Problem gelöst...


    das Auto war wieder ein Tag in der Werkstatt... ohne Befund... ich sollte es im Auge behalten...
    damit konnte ich mich nicht zufrieden geben da es immer schlimmer wurde und auch beim anfahren zu hören war.
    Hab jetzt die Räder selbst von vorne nach hinten gewechselt und nun ist es weg seit 2 Tagen.



    Weder war es Dreck zwischen Radnabe und Felge oder irgendeine unwucht... komisch...



    naja werde die Räder im Frühjahr nochmal wuchten und kontrollieren lassen.

    Hallo,


    Ich hab seit längerer Zeit Klopfgeräusche an der Vorderachse. War bereits deswegen auch in der Werkstatt die hören das
    Geräusch zwar auch aber wissen nicht woher es kommt...


    Dieses Geräusch entsteht beim leichten Lenkeinschlag nach links und macht dann laut Tock tock tock tock :D
    nach rechts ist gar nichts zu hören auch wenn ich es voll nach links einschlag ist es weg.
    Beim Gasgeben und Bremsen verschwindet das Geräusch.


    könnte es eventuell von der linken äußeren Gelenkwelle kommen ?


    wer hat ähnliche Erfahrungen?


    vielen Dank


    Der FSI sollte eigentlich mit ROZ 98 gefahren werden.
    Super geht zwar auch, ist aber suboptimal.


    das ist richtig aber die meisten machen das vermutlich nicht wegen den hohen preisen und er fährt ja auch mit 95 Oktan...
    ich vermute das durch die 102 Oktan alles mal freigebrannt wurde und es deswegen weg ist...

    So Rasseln unter Last ist jetzt seit 2 Wochen Dauerhaft weg!


    Es lag wie gesagt am Sprit, hatte jetzt 2 lange Strecken zufahren von über 1000 KM hab den Tank 2 mal mit Aral Ultimate 102 voll gemacht und ihn schön über die Autobahn gejagd. Seit dem ist Ruhe... klingt komisch ist aber so...


    Ich denke das die FSI sehr wählerisch / empfindlich sind mit dem Sprit... werde jetzt noch für den Rest des Monats Ultimate tanken und werde dann wieder auf normal Super umsteigen um den vergleich zu sehen...