Beiträge von Flo-B

    Ich würde mir an deiner Stelle nen airlift einbauen/ lassen. Da kannst das ganze ja mit Gewinde so einstellen wie du es haben willst von der Tiefe her und mit den LuftBälgen, kannst das ganze noch so einstellen das du vom Fahrverhalten gut unterwegs bist':) ( nach deinen Ansprüchen) :doublethumbsup:

    Hallo zusammen,

    Ich biete hier eine KofferraumMatte für den Golf 7 an. Auf der matte wurde das R Logo aufgestickt ( in weiß)

    Die Matte ist neu und wurde nicht benutzt.

    Der Versand ist bei der Kostenübernahme kein Problem! :)

    Wer Interesse hat kann sich gerne melden.

    Ich habe (noch) nicht den höchsten IQ in Airrides, aber da sind doch noch Löcher frei im Träger, da hätte man doch sicher ne Halterung zusammen dengeln können und dann auf die bereits vorhandenen Löcher gehen können?


    Bremse ist jedenfalls sehr nice :thumbup:

    Danke😀.

    Soweit ich weiß waren die Löcher schon im Träger. Kevin (Tuning-Farm) verbaut alles immer so das es rückstandslos wieder zurück gerüstet werden kann. Lediglich die beiden Schrauben e auf jeder Seite wurde in die Karosse geschraubt.

    Die Stoßstange wurde komplett lackiert weil alles in einem ging. Der Kratzer oder sagen wir es mal so die beschädigung war am hinteren Kotflügel und da bei lackieren und in der Mitte wo die Kennzeichen Löcher waren nochmal bei lackieren? ?( nee dann lieber alles in einem.

    Naja und munter? Es ist ein löchlein von 5mm je eins an der Seite.( ich denke schon das der Kevin weiß was er macht:S.) Ich würde gerne mal sehen wie es andere lösen würden 😀

    Diese hochprofessionelle Verschraubung des Niveausensors vom Luftfahrwerk. Das wurde ja echt fantastisch gemacht :D


    Sorry, konnte ich mir nicht verkneifen.

    Wieso was gibt's daran auszusetzen?

    Ich finde diese vernünftig im Gegensatz was man im Netz findet! ;)

    So mal nen kleines Update :)

    Die Bremse ist soweit eingebaut.

    Sieht viel besser aus als die kleine Bremsanlage:D. Hinten die Bremsanlage bekam auch neuen Lack, so das es einheitlich zu vorne aussieht😏.

    Desweiteren wurden die 3P Steuerung umgebaut auf 3 H. Im gleichen Atemzug wurde die Steuerung noch ins Brillenfach verlegt da man in der Mittelkonsole die Zahlen schlecht lesen konnte, wenn die Sonne schien.

    Und zu letzt wurden noch das Front und Heckemblem in Wagenfarbe lackiert. Auch die Chromleiste in der Stoßstange und im Grill wurden auch entfernt:doublethumbsup:



    Ach ja die Heckstoßstange wurde noch gecleant und komplett neu lackiert. Da jemand auf dem Parkplatz meinte er müsse mit dem Einkaufswagen nachschauen wie kratzfest der Lack ist/war😡.

    Ja genau wenn es sich um einen TSI handelt. Bei Diesel wiederum muss es glaube ich, ein anderes Öl sein.


    Ich würde bei einem TSI wie folgt vorgehen.

    -Altes Öl ablassen, alter Filter raus.

    - Neues Öl + neuer Filter rein + lambda Oil Primer ( 1Dose a 250ml ) reinkippen.

    - 25 bis 40 km fahren damit die verkokungen ( falls es welche gibt/ sind sich lösen können.

    - Nach den gefahrenen km das Öl ablassen ( GANZ WICHTIG DAS ÖL MIT OILPRIMER DARF NICHT ABKÜHLEN ).

    - Neues Öl und neuer Filter rein.

    Also das kann ich so nicht bestätigen ich habe auch einen R-line ( allerdings bj. 2015) und dieser wird nicht getreten. Normale Fahrweise ab und zu Autobahn sonst Stadt/ Land Verkehr und meiner verbraucht nichts. Öl Wechsel 1 im Jahr bzw. Alle 10.000km. Bei dem Wagen von meiner Frau ( golf 7 Variant 1,4 TSI bj 2014 gleicher motor) sah das vor nem halben Jahr noch anders aus. Da durfte ich alle 1400/ 1500km 800ml Öl nachfüllen. Seid der Umstellung auf Addinol 5w40 Super light und 2 mal Ölspülung mit lambda Oilprimer, wurde das ganze jetzt reduziert. Momentaner Ölverbrauch 350ml auf 3400km 😏

    Am besten mal fehlerspeicher auslesen, wenn die Möglichkeit besteht oder auslesen lassen. Zu den Fehlzündungen kann mehrere Ursachen haben zb. Defekte Zündkerzen, Zündspulen bishin zu Verkokte Einlass und Auslassventile, Verkokte Zylinder oder auch verengte Einspritzdüsen.