Beiträge von Flo-B

    Hallo zusammen, ich habe mal wieder was vor :S.

    Und zwar würde ich gerne die Nebelschlussleuchte auf der rechten Seite zum leuchten bringen:).

    Mir ist bewusst das ich dafür die leuchte brauche für den Linksverkehr.

    Kann mir jemand bitte die Pin Belegung sagen von der Nebelschlussleuchte sagen? ^^

    MfG Flo

    Hallo zusammen.

    Da mein Golf ja schon 5 Jahre auf dem Buckel hat würde ich gerne die Türdichtungen erneuern. Da die hinteren nicht mehr so gut aussehen||

    Weiss jemand wie ich den Himmel an den entsprechenden Positionen abbekommen für die Dichtungen zu demontieren?

    Wäre für jeden Tipp dankbar :doublethumbsup:

    Ja das kommt häufiger vordas hatte ich bei meiner Frau neulich auch :D ich habe es mit Dichtmasse abgedichtet. Fällt nicht auf und

    ist bis jetzt dicht:doublethumbsup:.

    Beim Lautsprecher Wechsel ist es zwar nochmal dicht kann aber immer wieder passieren das dort die Risse entstehen oder die Dichtung selbst den Geist aufgibt.

    ja also der verkäufer hat eben direkt abgelehnt. sei mein problem... die leistingssteigerung ist nicht eingetragen....eine zulässige abgadanlage würde wohl um die 2000€ oder mehr kosten, was ich aber nicht mehr investieren will. wenn ich ja wüsste ob das Auto dort auf den Prüfstand geht....zur Not hätte ich jmd der mein File abspeichern könnte und original auspielen kann. Aber all das und die Umbaumaßnahmen sind mit viel Aufwand und Kosten verbunden.....sehr ärgerlich zumal ich davon ausging alles sei ordnungsgemäß

    Jaein. Es ist in erster Linie dem Verkäufer sein Problem! Er hat keine richtigen Angaben gemacht. Ich glaube nicht das du dir das Auto sonst gekauft hättest wenn nichts eingetragen wäre?! :/ stell dir vor du kaufst ein Auto das unfallfrei wäre ( laut Anzeige) und es stellt sich raus das es doch nicht so ist. Da hast du glaube ich nach 2 Jahren noch gute Chancen das Auto entweder zurück zugeben oder nen Preisnachlass zu fordern.

    Ich würde an deiner Stelle mal zur Polizei fahren und da mal nachfragen wie die Sachlage aussieht.

    Ich würde mich an den Verkäufer wenden und würde ihn auf seine Anzeige drauf hinweisen das sie nicht der Wahrheit entsprach und dies ein Betrug wäre was wiederum eine Straftat wäre.


    (Ich würde einen grossen Preisnachlass fordern oder ihm das Auto zurück geben.

    Falls er das nicht macht würde ich Rechtliche Schritte einleiten!)


    Deswegen soll/ darf man sich nie auf die Worte des Verkäufers verlassen, was das Auto kaufen angeht vertrauen ist gut Kontrolle besser! Und am besten sich immer alle Papiere ( ABE ect.) L zeigen lassen was am Auto verändert wurde

    Wann wurde denn das Auto gekauft?

    Falls es noch nicht solange her ist würde ich das Auto wieder zurück geben.

    Denn


    1. Wurde dir ja versichert das ALLES am Auto eingetragen ist/ wäre ( was demnach nicht so ist)! ( Betrug?!)

    2. Kommen noch höhere Kosten auf dich zu, wegen AgA wechsel, downpipe wechsel, TÜV kosten und dann nochmal das auto anmelden sodas auf der Straße bewegt werden darf!