Beiträge von uwe3333

    Hallo

    Da meine Standheizung mal wieder anfängt mit rumzicken hab ich mir Überlegt auf die etwas weniger anfällige Thermo Top Evo zuwechseln.

    Also ist Zustand, Golf 5 2,0 Tdi 4motion, Bj 2006, original ausgeliefert mit Webasto Thermo Top V.

    Man liest immer wieder mal im Netz, dass die ersetzt werden kann mit der Evo nur leider keine genauen Angaben. Also bis jetzt weiß ich das die Dosierpumpe auch neu muss, das war es aber auch mit mein Wissen.

    Kann jemand vielleicht noch Hilfestellungen dazu geben. Welche Evo kann ich verbauen, welche Dosierpumpe brauche ich, Teilenummern wären nicht schlecht? Funktionier das Auslesen per VCDS, die Fernbedienung und die Programmierung der Zeiten in der MFA weiter?

    Des Weiteren ist manchmal die Rede von Thermo Top Vevo. Wo ist der Unterschied zur Evo?

    Wäre echt schön wenn jemand mir dabei helfen könnte.

    Jetzt möchte ich mein Erfolg euch auch noch mitteilen.
    In letzter Woche habe ich einen Verbrauch von 1 Sicherung auf ca. 40km gehabt.
    Und jetzt nach Tausch des Lenkstockschalters liege ich bei 200 km und noch die erste Sicherung.

    Hallo,
    Kann man die Mechanik der Fensterheber von innen Schmieren? Also Innenverkleidung ab und dann durch Löscher mit ein Schlauch zum Beispiel Fett an Schienen und Seil.
    Oder kommt man dafür auch nur von außen dran?

    Ich hab es jetzt trotzdem mal versucht und das Kabel am KI ausgepinnt.
    Am Anfang hab ich gedacht dass es jetzt geht aber nach einer längeren Zeit ist die Sicherung dann auch wieder gekommen.
    Mir kamm es jetzt nur so vor als wenn die viel länger gehalten hat, bin viel länger mit 180kmh gefahren und ständig geblinkt, deswegen wollte ich schon Feiern aber dann kamm sie doch noch.
    Kann ich eine größer Sicherung mal versuchen ohne dass das Auto gleich Feuer fängt?
    Das dünnste Kabel hat 0.35 Quadrat ist das zum KI der Rest 1.0 Qudrat.

    Eben nochmal ewig den Schaltplan durchgegangen dann nochmal schnell auf die Bahn und nachgesehen ob auch beim Warnblinken die Sicherung von den kommt. Und was soll ich sagen, auch diese Fliegt durch. Auch ein neues Relais hat nichts gebracht.
    Jetzt hab ich die Idee dass es ja das KI sein kann. Es geht ein Kabel vom Blinker Stromkreis an die Kontrollleuchte im KI. Im KI kann ja irgendwie etwas defekt sein das wenn die Tachonadel hochgeht ein Kurzschluss auslöst.
    Was haltet ihr von der Theorie?

    So LIMA ist getauscht. Sicherung fliegt immer noch.
    Getestet habe ich auch, wenn ich stehe und den Motor auf 4000 Umdrehungen halte, sind im 6 Gang 180kmh, da kommt keine Sicherung. Wirklich nur ab ca. 150. Ich weiß nicht mehr was ich noch machen soll.

    ja mein Bruder, der hat ein schönen Einser GTI Bj. 83, den er schon seit ca. 20 Jahren hat. Was möchtest du Umfragen? :D kann Kontakt herstellen.

    Ja mit der Drehzahl hab ich mir auch schon Gedanken gemacht und dass sie vielleicht da Zuviel Strom abgibt. Nur würde dann nicht auch die Sicherung der Scheinwerfer kommen wenn ich mit an habe.
    Vorhin ist bei einer sehr starken Beschleunigungsorgie bei einer Drehzahl zwischen ca. 4500 und 5500 das Batterie Symbol angegangen und blieb für ungefähr eine Minute an. Danach kam es nicht mehr.
    Im Fehlerspeicher ist nichts. Batterie ist 9 Monate alt.

    Moin!
    Nun hab ich wieder mal ein Rätsel.
    Gegeben ist ein A6 4b 2.7 Biturbo Quattro Avant MKB BES.
    Jetzt kommt der Hammer. Die Sicherung fliegt ab einer Geschwindigkeit von ca. 120 km/h beim Betätigen des rechten Blinker durch. Wenn ich gemütlich über die Landstraße fahr und durch die Stadt da ist nichts er geht ohne Probleme. Sobald ich auf die Bahn fahr und ein paar mal den Blinker betätige Haut es die Sicherung durch kurz Parkplatz neue Sicherung rein auf die Bahn und kurz drauf wieder durch.
    Fahr ich von der Bahn mach neue rein und dann nur noch so über die Landstraße da bleibt sie heil.
    An was kann das liegen?
    Fehlerspeicher ist leer. Ob Licht an oder aus spielt keine Rolle.
    Kompfortblinkmodul und Anhängerstg. hab ich auch schon abgemacht.
    Ich bin am Ende.
    Hat vielleicht von euch noch jemand ein paar Ideen?
    Übrigens langsam fahren ist mit dem Fahrzeug keine Option :D

    So dann möchte ich das Ergebnis mal berichten.
    Das Strg. wurde im Golf erkannt und konnte codiert werden. Es war aber schon auf Diagnose via K-line gestellt.
    Noch zur Info, es funktioniert im Golf aber nicht. Also keinerlei Telefonfunktionen.