Beiträge von fry1337

    Kleiner Nachtrag , wo ich losgefahren bin ging die Kontrollleuchte fürs Öl an und ich habe 1 Liter nachgekippt , da beim erneuten anlassen die Leuchte nicht aus war , habe ich noch einen Liter nachgekippt , jetzt habe ich gerade im Handbuch gesehen das wenn das Öl bis zu einem gewissen Punkt ist also bei mir war es knapp über Min , das man nur 0.5 Liter nachkippen soll , ich habe allerdings 2 Liter nachgekippt , könnte das auch zu dem Problem geführt haben ? Ich weiß auch leider nicht mehr ob dort stand Öldruck zu hoch oder zu gering. Möchte es auch ungern ausprobieren.

    Hallo , ich habe folgendes Problem , ich bin heute 450 km unterwegs gewesen auf der Autobahn , ca 20 km bevor ich wieder Zuhause war fing an die Rote Öllampe zu blinken , dann bin ich auf den Standstreifen gefahren und habe den Motor ausgeschaltet , wieder eingeschaltet und es kam die Meldung das der Öldruck zu gering(? oder hoch?) ich solle bitte den Motor ausschalten und in die Bedienungsanleitung schauen. Nachdem ich 2 min gewartet habe und den Motor wieder angeschaltet habe kam die Meldung kein weiteres mal und auch die Öllampe blinkte nicht mehr Rot. Bin dann die restlichen 20 km Nachhause ohne irgendwelche Sicht oder Hörbaren Probleme. Was sollte ich nun tun ?


    Golf 5 GTI 2006 BWA Motor 205tkm , 5W40 Motoröl , DSG


    Irgendwelche Ratschläge? Bevor ich zur VW Werkstatt gehe die das Auto eh als tot erklären oder für gewisse Reparaturen sau viel Kohle wollen würde ich gerne erstmal schauen was möglich ist.



    mfg Dominik

    Was mir gerade noch eingefallen ist ,gibt es nicht vllt. auch eine Möglichkeit den Rost Vorgang zu stoppen so wie er gerade ist ? Weil man sieht es von oben eigentlich nur wenn man es weiß...

    Moin , ich wollte demnächst mal den Rost an meiner Motorhaube bekämpfen bevor er sich noch weiter ausbreitet im Winter.
    Mir stellt sich jetzt die Frage wie kompliziert wird das ganze , ich habe bisher eigentlich keine Lackier/Schleif Erfahrung , habe lediglich die VW Embleme mit Schwarzer Sprühfolie bearbeitet :D
    Ich wollte sowieso noch Seitenschweller und Heckschürze in Wagenfarbe haben , meint ihr es ist sinnvoller ein Lackierer zu beauftragen ?
    Die Kosten dort schrecken mich einfach extrem ab...
    Würde ich zB. die Motorhaube in Angriff nehmen bin ich beim Material bei 83€
    Autolack und Klarlack je 400ml 24€
    Schleifpapier 60er Körnung und 600er/800er Körnung 3€
    Schleifklotz 3€
    Silikonentferner 9€
    Feinspachtel + Härter 5€
    Abdeckpapier und Abdeckband 2€
    Grundierfüller Grau 20€
    Beispritzlack 17€


    Habt ihr da Erfahrungen und wozu würdet ihr mir raten..


    PS: VW Rostgarantie ist glaube kein Thema mehr , die soll ja 10 Jahre sein und das Auto ist 12 Jahre alt.

    Find es garnicht so schlimm :/ Aber er wird bestimmt irgendwann mal tiefer. Bloß dann direkt was hochwertiges. Tendiere dann auch eher zum Airride damit ich eben beim Fahren nicht so aufpassen muss...


    .....hast du dein Problem mit dem Öl lösen können?

    Ja das ist schon lange gelöst. Es war der Ölfiltereinsatz vom DSG Getriebe was geleckt hatte :thumbup: .


    Da habt ihr noch mal ein paar hoffentlich bessere Bilder habe leider nur die Smartphone Kamera eines Huawei P9.
    Hab ihn vorhin mal kurz gewaschen :)

    So Thema FK Fahrwerk hat sich erstmal erledigt , hab es garnicht erst eingebaut.


    Die neuen 19 Zoll (8.5Jx19 ET45 und Achilles ATR Sport 225/35) sind drauf und bin zu dem entschluss gekommen das ich nicht tieferlegen werde , hab es mir tatsächlich wesentlich höher vorgestellt.

    Moin,


    Wollte am Wochenende mal meine Ventildeckeldichtung austauschen weil Öl in einer Zündkerzen Kammer ist und auch um das ganze einfach mal zu reinigen.


    Da gibt es ja eine bestimmte Reihenfolge der Schrauben und ein gewisses Drehmoment was eingehalten werden muss.


    VW wollte mir jetzt erstmal so keine Auskunft geben , weiß einer von euch vllt bescheid ?



    mfg

    Hallo ,


    Habe vor kurzem dieses Kabel entdeckt undzwar nicht zusammengesteckt vermutlich auseinandergefallen da eine Seite leicht angeschmorrt aussieht.


    Schlauch.jpg


    Weiß zufällig einer wofür dieses Kabel gut ist ? Es geht vorne zum Kühler aber genau das Ende kann ich nicht entdecken.



    mfg

    Ich schau einfach mal bald wie das FK Fahrwerk ist wenns ein Fehlkauf war dann ist es halt so mein Gott 150€ :)



    Hab aber im Moment ein ganz anderes Problem , hab heute die Zündkerzen gewechselt dann ist mir aufgefallen das ein Zündkerzen"fach" ein bisschen mit Öl gefüllt war.
    Hab dann mal in den Öldeckel geschaut und dort war ne ordentliche Schicht gelber Schleim , auch am Meßstab war an der Spitze minimal Schleim.
    Hatte den letzten Ölwechsel im Januar gemacht d.h das muss sich wohl vor kurzem entwickelt haben.
    Fahre auch nur Kurzstecke d.h morgens 3km zur Arbeit , Mittagspause 3km hin und wieder zurück und Abends 3km nach Hause , wirklich Warm wird der Motor da eben nicht.
    Werde jetzt mal nach Feierabend immer ein bisschen auf die Autobahn und schauen ob sich der Schleim verzieht , falls nicht mach ich demnächst mal nen Ölwechsel und schaue dann nochmal.
    Anzeichen von Zylinderkopfdichtung habe ich nicht bis eben auf den Schleim , verliere kein Kühlwasser , im Kühlwasser ist kein Öl und aus dem Auspuff kommt auch kein weißer Rauch.
    Bisschen in Panik geraten heute aber mal schauen was herauskommt.