Beiträge von Powerpaul1337

    1. Haben die Kabel nicht alle den gleichen Querschnitt

    2. Sind die Kabel aus dem Reparatursatz viel flexibler und der Kabelbaum nicht mehr so auf Spannung.

    3. Du bekommst eine neue Gummitulle dazu

    4. Die Hälfte der Quetschverbinderarbeit ist dort schon (wahrscheinlich industriell) gemacht.

    Hi, hat soweit geklappt. War aber ein nicht zu unterschätzender Aufwand. Das Video hats aber echt gut erklärt, sodass man eigentlich nicht viel falsch machen kann. Eine Anekdote möchte ich aber noch teilen, weil darauf unter anderem im Video auch gar nicht eingegangen wurde. Wir also alles zusammengebaut, Fahrertür verschlossen und die ZV getestet. Dann war es passiert, die Fahrertür lies sich nicht mehr öffnen. Weder von außen noch von innen. Weder mit ZV noch mit dem Schlüssel. Ich bin wohl ziemlich blass geworden, da ich schon die ersten Horrorszenarios im Kopf hatte mit u.a. Tür aufbrechen etc. schnell wurde überlegt was man falsch gemacht haben könnte..aber irgendwie kann man das dann auch nicht mehr retten wenn die Tür halt nicht mehr aufgeht :D gut lange Rede kurzer Sinn, was war es am Ende? Wir haben den Seilzug im Türgriff falsch eingespannt, nachdem wir eine andere Position probiert haben ging die Tür wieder auf und mein Kackstift konnte wieder über den Ringmuskel nach oben flutschen.

    Hi,

    seitdem wir unseren Golf haben gab es immer so Phasen wo das Türschloss bei der Fahrertür nicht über den ZV-Knopf mitaufgeschlossen hat und man es manuell über den Schlüssel an der Tür aufschließen musste, das war aber maximal alle 6 Monate mal für 1-2 Wochen und ging dann wieder Weg. Aktuell ist es wieder so und hält jetzt schon einige Zeit so an.


    Die Kabel in der Gummitulle der Tür sehen noch in Ordnung aus. Daher liegt die Vermutung nahe das das Türschloss einen weg hat.

    Das möchte ich morgen dann tauschen (https://www.amazon.de/gp/product/B00QR1X2LK/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o01_s00?ie=UTF8&psc=1 (Affiliate-Link))


    Als Hilfestellung nehme ich folgendes Video Tutorial zur Hand:


    Eine Frage da die Fahrertür noch einen "Schließylinder" hat, gibt es da irgendwas zu beachten?

    Sind beim 2.0er die Schalter für die vorderen Fensterheber auf der Fahrerseite abgebrochen?


    Ich finde übrigens gut das du nach einen Schalter suchst, Automatik find ich für einen Fahranfänger Quatsch.


    Aber meine persönliche Meinung. Du willst die Klimaautomatik haben als Ausstattung :D

    Hi,

    so eine 3 Jahres Garantie klingt ja ganz fein, aber für jedes kleine Problem 100KM zum Händler fahren müssen, dann irgendwie zu sehen wie man wieder nach hause kommt wenn das Auto mal ein paar Tage zur Reparatur da bleiben muss... Ich weiß ja nicht so recht..


    Zusätzlich bin ich persönlich misstrauisch bei Händlerinseraten die 6 Fotos von Außen machen, aber weder ein Foto vom Motorraum als auch von unterm Auto..


    Also was ich dazu geben kann:

    - Stempel vom Service bei 167082km fehlt. Warum?

    - Im Kofferraum neben dem Warndreieck sieht man eine Flasche für Flüssigkeiten. Ich tippe auf Öl, kann aber auch Kühlflüssigkeit sein. Aufjedenfall ruhig misstrauisch sein warum man diese im Auto griffbereit lagert. Wenn du Glück hast stand das Auto lange auf einer Stelle und es hat sich auf dem Boden eventuell eine Fütze gebildet, dann Finger weg! Ansonsten auch so im Motorraum auf Undichtigkeiten achten, nimm dir eine Taschenlampe mit. Der 1.6 nimmt nicht viel Platz ein, da kann man gut im Motorraum schauen..

    - Nimm aufjedenfall den TÜV in Anspruch. Dann bist du auf der sicheren Seite das an der Bremse, Federung, Abgassanlage kein akutes Problem herrscht, aber kriech aufjedenfall unsers Auto mit einer Taschenlampe bewaffnet oder noch besser auf eine Hebebühne und schau unters Auto.