Beiträge von Moonlightbluedriver

    Xenon ist in G5 auch Fernlicht

    Interessant, dann müsste ich für Xenon ja nur die Warm Diagnose mit VAGHelper deaktivieren und halt eben auch die Kalt Diagnose...

    Dann macht das alles ja auch Sinn, dass wenn ich kein Xenon anhab, die Fehlermeldung Fernlicht prüfen weg ist und wenn ich morgens im Dunkeln Xenon automatisch anhab, die Fehlermeldung wieder da ist. :doublethumbsup:

    Ich werde das mal die Tage testen und dann nochmal Bescheid sagen :)

    Ähm, kann das sein, dass Fernlicht Kontrolle mit auf dem Xenon sozusagen liegt? Bzw. das Xenon = Fernlicht ist, was Kalt und Warm Diagnose anbelangt?

    Weil heute um 16.00 Uhr schien die Sonne, und mit Aufschließen des Autos und Leaving Home aktivierung geht ja eig. das licht an, aber da es zu hell war, nach handbremse lösen nur Nebler (Mit LED´s) ...

    Ergo = Wenn Kein Xenon sozusagen bei Zündung an ist, geht die Lampenkontrolle für Fernlicht automatisch nicht mit an :/...

    das habe ich auch schon versucht, aber da gibt's leider nicht die Ausgänge für Fernlicht an sich...

    Hallo,


    ich habe einen BCM Umbau von Golf 5 Bordnetzsteuergerät und Komfortsteuergerät zu einem BCM Strg. getan. Es läuft alles wie es soll, bis auf ein paar Kleinigkeiten.

    Und zwar habe ich als Fernlicht LED's von Benzinfabrik verbaut...

    Und diese, bzw. Nur die Rechte Seite wird mir immer wieder bei Zündung an angezeigt das man diese prüfen soll, ergo anscheinend defekt. Wenn ich Fernlicht hingegen anmache, ist die Meldung wieder weg im Tacho.


    Ich habe mir VCP gekauft und diese mit dem BCM PQ35 Programmer schon soweit die Haken für Diagnose soweit möglich, weggemacht.


    Allerdings fehlt da Fernlicht an sich und ich glaube auch Nebelscheinwerfer...


    Als Nebelscheinwerfer hab ich ebenfalls LED's von Benzinfabrik verbaut... Diese sind aber ohne gemecker am laufen, hingegen beim Golf 5 Bordnetzsteuergerät hab ich die Nebelscheinwerfer LED's mit Warmdiagnose nicht wegbekommen... Fernlicht funktionierte da einwandfrei ohne Fehlermeldung :D.


    Ich habe mit dem PQ35 Programmer mir die EEPROM Datei abgespeichert und müsste da die Bit's bzw. Bytes verändern, denn da sitzt die Kalt und Warmdiagnose nämlich drinne...


    Denn laut dieser Webseite soll das gehen:

    https://octavia-rs.com/thread/…iagnose-abschalten-1z-fl/


    Ich meine er bekommt ja auch irgendwie den Befehl, die Lampenkontrolle bei Fernlicht und dem ganzen Rest vom Licht zu prüfen.

    Übrigens die Lagerböcke von Powerflex kann ich nicht empfehlen, meine Knarzen jetzt nämlich schon wieder beim Bremsen und Anfahren -.- ... und dann muss jedesmal MoS2 Öl herweichen, damit das für nen halbes Jahr Ruhe ist :rolleyes:... Ach und positiven Nachlauf haben die auch, also das Rad steht weiter nach Vorne, was für Tieffahren kacke beim Einfedern ist sowie Optisch Blöd aussieht :D

    Die beiden Subwoofer kann man nicht zufällig beim Golf 5 mit nem RNS 510(inkl. DAB), 10 Lautsprecher ab Werk (Verstärker unterm Fahrersitz) Nachrüsten?
    Was haben die Subwoofer für Elektrische Anschlüsse (CAN vlt.?, Lautsprechereingang etc. pp)?

    Eins vorab, die Verkokung ist quasi immer da, nur beeinflussen kann man das, in dem man sehr gutes Öl fährt und ich spreche hier nicht von Castrol Öl, denn Öl ist nicht gleich Öl, und halt eben nur 1x im Jahr Aral Ultimate, oder immer / permanent.

    Dazu kommt noch, dass die Ventile, wenn diese vor 1000 km gereinigt worden sind, wieder schwarz aussehen werden, weil die Öl Dämpfe so fein sind dass sich quasi da was wieder bildet.
    Nur das Öl, den Ölwechselintervall und den Kraftstoff führt dazu, wie schnell oder langsam sich da erneut was aufbaut...

    Aber wer glaubt, dass Aral Ultimate das 100% wegmacht, den muss ich leider enttäuschen, denn das wird man nie wegbekommen...

    Hallo,


    ich habe eine Standheizung verbaut mit einer Originalen VW T91R Funkfernbedienung.


    Über die Funkfernbedienung geht alles wie es soll, Standheizung geht an, Lüftung dementsprechend auch sofort, oder halt eben mit Verzögerung.


    So, aber über die Webasto Thermo Connect, bzw. über das Danhag GSM Modul geht nur die Standheizung an, aber die Lüftung / Das Klimabedienteil nicht !...


    Ich weiß nicht mehr was da für Befehle fehlen...


    Eins weiß ich: Sobald ich über die Funkfernbedienung die Standheizung einschalten will, sendet das Steuergerät für den Funkempfänger über den W-Bus (gelbe Leitung, PIN 2) ein Signal, vermutlich irgendein Datenprotokoll an das Heizgerät selbst. Das Heizgerät selbst pumpt dann Benzin vor und 30 sek. später heizt Sie schonmal. Wenn das Kühlmittel ca. 30-40 Grad erreicht hat, schaltet sich via CAN BUS die Lüftung / das Klimabedienteil ein und die Scheiben werden somit frei, Innenraum warm etc.


    Über die beiden APP´s funktioniert / geht aber NUR die Einschaltung des Heizegerätes aber nicht die Lüftung / Das Klimabedienteil wird also von der Standheizung nicht eingeschaltet.


    Das heißt: Irgendein Signal fehlt auf dem W-Bus was der Standheizung mitteilt das die Lüftung auch bald mit eingeschaltet werden soll.


    Heizgerät ist vom Golf 6: 1K0 815 005 JR / 5K0 963 272

    Klimabedienteil vom Passat B7: 3AA 907 044 BS

    Funkempfänger: 7N0 963 513 B

    Folgendes:
    Ich habe nun seit gut 1 Monat die Heckscheibenantenne mit dem ganzen Kram in Betrieb, nur der Empfang rein über die Heckscheibenantenne (Die Große Fläche) ist, wie soll ich es sagen. Es ist quasi genaso kacke wie vorher, naja gut, Morgens ist es gut / besser, da ich / die Heckantenne in Richtung nächsten Antennenmast gerichtet, wegfahre.

    Nachmittags, wenn ich wieder zur Richtung Antennenmast fahre, gibt es teilweise nur Aussetzer, was ultra Nervig ist.

    In der Zwischenzeit habe ich mir auch eine neue Dachantenne besorgt, Teilenummer: "6R0035501D" ... Diese hat die selben Anschlüsse, bis auf einen schwarzen Fakra Anschluss mehr.
    Ich habe mal versucht, das schwarze Kabel von der Dachantenne, mit dem Kabel was vom DAB+ Verstärker kommt, Richtung Radio oder auch umgekehrt, je nachdem wie man es sieht. Aber da kommt natürlich wieder einen "Kurzschluss" Zustande, sowohl im Radio als auch via VCDS Sichtbar.
    Wenn es die Möglichkeit gäbe, ein Kabel vom Dach und die Heckscheibenantenne für DAB zu verwenden, wäre das Ideal. Nur mit einem von beidem habe ich Schwierigkeiten ...

    Achso, las sich so wie "lasse ich das Auto stehen geht es nicht, wenn ich fahre und die Standheizung nutze (als Zuheizer), dann geht es". Da war ich auf dem falschen Dampfer.

    In dem einen Thread hatte ich beim Überfliegen der Suchergebnisse auch gesehen, dass evtl. das Bedienteil zu alt war. Mit neuerem Golf6 ging es dann. Was für ein Stand ist das bei deinem 3AA denn?

    Stand?


    Das hängt nicht am Klimabedienteil, dass ist irgendwas anderes...