Beiträge von Justinsgolf

    Servus,


    mein Auspuff klirrt und bläst lautstark ab, jedoch im kalten Zustand lauter als im warmen. Undicht ist er nirgends aber es nervt halt einfach beim fahren oder anfahren.
    Auto wurde vom Vorbesitzer vorher nur Kurzstrecke gefahren. Denke es ist innerlich was weggerostet. Jemand ähnliche Erfahrungen bei dem Modell? 1.4 Sauger

    Servus,

    habe festgestellt, das der Motor (1.4 16V) leicht die Karosserie zum wackeln bringt. Also evtl. achte ich zum ersten Mal drauf da meine Mutter bei ihrem Touran ein Motorschaden hatte. Dort hatte aber die Drehzahl gependelt und das Auto stark gewackelt.

    Drehzahl steht bei mir ein Ticken über 600/Min im Leerlauf wenn er war ist. Manchmal merkt man eine leichte Vibration temporär. Habe mal an die Luftansaugung gefasst und diese vibriert auch . Dort hat man aber so das Gefühl der zieht unregelmäßig Luft. Sowie die Luft aus dem Auspuff stoßweise kommt. Vllt bilde ich mir das nur ein aber bin seit dem Touran ein wenig aufmerksamer😅 vllt hat hier ja jemand mehr Erfahrungen

    Servus,

    habe heute festgestellt, dass ein leichtes fiepsen aus dem Motorraum kommt. Meist bei leichten Gasstößen. Habe den Zahnriemen noch nicht getauscht obwohl es ja heißt ab 120.000km/10 Jahre. Jedoch habe ich erst 72.000 km aber 12 Jahre. Hat jemand vllt ne Ahnung? Evtl. Wasserpumpe?

    So. Habe nun beide Sachen mal auf Masse gelegt. Kabelstrang von Schloss bis Lampe funktioniert. Jedoch ging auf einmal danach die Lampe wieder mit dem Schloss aber nur kurz. Vermute es wird am Schloss liegen da es auch manchmal (eher selten) nicht öffnen will. Was kann man machen? Denke das hat ein Knacks durch das Wischwasser damals, welches in die Verkleidung gelaufen ist

    Was ich meine ist, einfach den Pin2 auf Masse zu legen um zu schauen ob das generell funktionieren würde und die Lampe am geht, wenn da Masse anliegt.



    Wenn das nämlich klappt, dann scheint das Schloss zwar auf Masse zu schalten, aber einen hohen Innenwiderstand zu haben sodass die Lampe nicht an geht. Das würde heissen ein neues Schloss würde das Problem beheben

    das Kabel von Pin 2 auf Masse legen (sodass die Leitung zur Lampe versorgt ist ) oder den Stecker PIN 2 und dann von PIN 2 direkt ein Kabel zur Lampe

    Was ich meine ist, einfach den Pin2 auf Masse zu legen um zu schauen ob das generell funktionieren würde und die Lampe am geht, wenn da Masse anliegt.



    Wenn das nämlich klappt, dann scheint das Schloss zwar auf Masse zu schalten, aber einen hohen Innenwiderstand zu haben sodass die Lampe nicht an geht. Das würde heissen ein neues Schloss würde das Problem beheben

    aber hätte das Schloss dann nicht auch Probleme generell zu öffnen oder die Kontrollleuchte anzuzeigen?
    könnte mir vorstellen das da vllt was ist weil wie gesagt der wischwasserschlauch defekt war und viel Flüssigkeit in die Verkleidung gelaufen ist

    Evtl hat das Kofferraumschloß einen Weg, was passiert, wenn du die Lampe anschließt und ein Masse Kabel anschließt an das Kabel beim Schloss? Dann sollte sie doch leuchten

    naja also muss ich dieses Kabel was zu pin 2 geht mit einem neuen Kabel überbrücken? Und es dann wieder einstecken?

    Du kannst auch den Wiederstand nach Masse messen, einmal mit Kofferraum offen und einmal mit zu.


    Wenn er offen ist, sollte es unter 5 ohm sein und wenn er zu ist sollte es unendlich sein.


    Wenn das tatsächlich der Fall ist, dann kannst du die Lampe mal wieder anschließen, eigentlich leuchtet sie dann ^^

    wiederstand läuft bei beiden Kabeln auf 0 zu