Beiträge von David

    hi. sieht optisch echt top aus, dein wagen.
    aber das schleifen liegt nicht an der tiefe, sondern an der felge falls es eine 8,5 ist. komisch dass dir dies noch keiner gesagt hat, hier fahren doch viele mit 8,5*19 rum. kein probleme macht die felge nur beim R bzw Jubi da die ein anderes Lenkgetriebe haben.


    gruß
    david

    Zitat

    Original von wollf
    Dürften eigentlich 30mm mehr im Durchmesser sein. --> 2 Zoll mehr Felge= +50,8mm , 10mm weniger Reifen (35 zu 45) x2= -20mm. Naja 30,8mm. Natürlich ohne Gewähr, ist jetzt nur mal so überschlagen. Genau kann ich es Dir leider nicht sagen, da ich die besagte Breifung nicht drauf hab.


    35 bzw 45 ist keine mm angabe sondern das prozentuales verhältnis zur lauffläche

    am besten selber bauen, bzw bauen lassen. einen satz dreiecke bei vw holen, 1l Polyesterharz und ab gehts.. :D

    wenn ich dir mal einen ernstgemeinten tipp geben darf? spar dir das geld, bevor du noch mehr geld und nerven für unnötige umbauaktionen ausgibst. kauf dir ein vernünftiges Gewindefahrwerk, H&R, KW und du hast Ruhe. Diese Fahrwerke kosten 800-900 Euro, vielleicht auch gebraucht mit wenigen km bei ebay. aber dann kannste jede Achse millimetergenau einstellen.

    du sollst ja auch nicht die remoteleitung für den lüfter benutzen sondern für das relais. Ob die remoteleitung ein relais im sicherungskasten oder ein inegriertes in der endstufe schaltet, ist dem radio egal. und somit haste am relaisausgang eine belastbare (sicherung wäre sinnvoll) 12v-Leitung die deine Endstufen schaltet, parallel kannste auch ohne Probleme deinen Lüfter oder Beleuchtung betreiben.


    Aber Steckdose ->Themperaturschalter (nicht Thermostat! ;-) -> Lüfter wäre auch möglich


    Gruß David

    hallo zusammen, kann mir schon vorstellen dass das geht, es kommt ja nicht nur auf die Felgenbreite an, sondern mehr auf die Reifenbreite. 225er auf einer 9,5" Felge zufahren ist natürlich sehr krass meiner Meinung. aber in diesem Fall ist es nahezu egal ob man eine 8,5 oder eine 9,5 Felge fährt. Die Felge schleift ja nicht sondern der Reifen. einen 255er Reifen kann er mit Sicherheit nicht drauf fahren. :-)


    sagte er nicht ET 25? ET 15 würde nicht passen....


    Gruß David

    Zitat

    Original von c-o-m-m-a-n-d-e-r


    Ich fahre bereits einen GTI ;) (siehe Links unterm Avatar :P )


    sorry, war auch nicht auf dich bezogen sondern auf petey55

    Also meiner Meinung ist ein Motorwechsel, beim Golf den es mit serienmäßig mit 3,2 oder 1,8T gibt, rausgeschmißenes Geld.
    Anders ist es natürlich beim Polo, oder anderen Modellen die es nicht mit dem Wunschmotor gibt.
    Ich würde den Alten verkaufen, etwas drauflegen und ein GTI serienmäßig mit 1,8T holen.
    Wird sich finanziell vielleicht nicht viel tun +/- 1000€ aber dann haste die Gewissheit alles funktioniert und ist original.
    Anders ist es wenn man Lust auf so ein Projekt hat, da man es selbst machen kann. Dann sollte man es aber auch drauf haben, sonst wirds ein Fass ohne Boden.


    Gruß David

    Meiner Meinung nach ist das R32 Fahrwerk ein echtes Topfahrwerk, allerdings im R32, da die Federn von H&R auf das Fahrzeuggewicht (schwerer Klopps) und auf die Fahrdynamik abgestimmt worden sind.
    Dass das Fahrwerk in dein Auto passt, denke ich schon. Du solltest jedoch nicht mit den gleichen Fahreigenschaften wie im R32 rechnen.

    Also ich bin eher entäuscht von den mehrteiligen CKs, da gefallen mir die Challenge um welten besser. ich mag lieber wenn eine felge ein motorsportdesign hat. die mehrteiligen ähneln ja schon einer kirmesbude.
    Aber ist natürlich Geschmackssache, jedem das Seine.


    Gruß David

    http://www.diana-online.de


    Hatte ich in meinem alten 6N drin bevor ich auf ColourConcept umgestiegen bin. Passgenauigkeit war sehr gut, bis auf Kopfstützen, die wurden nachträglich angepasst. Allgemein war ich recht zufrieden damit. Ist aber eher ungeeignet für Sportsitze.


    vielleicht konnte ich dir etwas weiterhelfen


    Gruß David